NIKON D500 859 Bilder

Dieses Denkmal dient zur Erinnerung an einen Aufstand gegen geschäftsgierige Kaufleute und die Kolonialregierung, der als erster Schritt in Richtung maltesischer Unabhängigkeit gilt. (Valletta, Oktober 2017)
Christian Bremer
Die im neoklassizistisches Stil gestaltete Hauptwache in Valletta, ursprünglich Guardia della Piazza genannt, wurde 1603 vollendet.
Christian Bremer
10 1200x900 Px, 08.03.2022
Mit Heiligenfiguren verzierte Häuserecken gibt es reichlich auf Malta. (Valletta, Oktober 2017)
Christian Bremer
Ein in einer Hausfassade integrierter Wandbrunnen. (Valletta, Oktober 2017)
Christian Bremer
Das Fort Sliema wurde ab 1872 zur Zeit der britischen Herrschaft über die Inseln erbaut und ist heute ein Restaurant. (Sliema, Oktober 2017)
Christian Bremer
Eine Straßenfront in Sliema. (Oktober 2017)
Christian Bremer
14 1200x900 Px, 07.03.2022
Der Balkon eines alten Hauses in Sliema. (Oktober 2017)
Christian Bremer
11 675x1200 Px, 07.03.2022
Nächtliche Impressionen von Malta. (Il-Gżira, Oktober 2017)
Christian Bremer
15 1200x900 Px, 07.03.2022
Nächtliche Impressionen von Malta. (Floriana, Oktober 2017)
Christian Bremer
12 1200x800 Px, 07.03.2022
Dieses Denkmal soll an den portugiesischen Aristokraten Antonio Manoel de Vilhena erinnern, welcher der 66. Großmeister des Malteserordens war. (Floriana, Oktober 2017)
Christian Bremer
Ein Brunnen im Innenhof eines Gebäudes auf Malta. (Floriana, Oktober 2017)
Christian Bremer
Der Għajn Tuffieħa-Turm (Torri ta’ Għajn Tuffieħa) wurde 1637 erbaut. (Malta, Oktober 2017)
Christian Bremer
Eine Hausecke in Sliema. (Oktober 2017)
Christian Bremer
15 900x1200 Px, 06.03.2022
Eine in einer Hausecke integrierte Heiligenfigur in Sliema. (Oktober 2017)
Christian Bremer
Die Pfarrkirche St. Publius (Knisja ta' San Publiju) wurde im März 1792 geweiht. (Floriana, Oktober 2017)
Christian Bremer
Dieser Obelisk in Floriana soll an die Toten des Ersten und Zweiten Weltkrieges erinnern. (Oktober 2017)
Christian Bremer
10 1200x900 Px, 06.03.2022
Der Barrakka Aufzug ist 58 Meter hoch und kann 21 Personen gleichzeitig befördern. (Valletta, Oktober 2017)
Christian Bremer
13 800x1200 Px, 06.03.2022
Vier Ritter auf dem Gelände von Fort St. Elmo in Valletta. (Oktober 2017)
Christian Bremer
Blick von Valletta auf das Fort St. Angelo. (Oktober 2017)
Christian Bremer
11 1200x800 Px, 06.03.2022
Dieses Denkmal erinnert an die Opfer der Explosion in der Bleistiftfabrik Staedler-Mars am 25. April 1929, bei der sieben Arbeiterinnen ums Leben gekommen sind. (Westfriedhof Nürnberg, Juni 2019)
Christian Bremer
Zum Gedenken an die gefallenen im Weltkrieg wurde 1928 das Denkmal "Trauernde Noris" aufgestellt. (Westfriedhof Nürnberg, Juni 2019)
Christian Bremer
Das Eingangsportal zum Westfriedhof in Nürnberg wurde 1878 im neobarocken Stil errichtet. (Juni 2019)
Christian Bremer
Ein Teil der Mauer, die den Westfriedhof in Nürnberg umgiebt. (Juni 2019)
Christian Bremer
Blick auf die die Nürnberger Stadtmauer. (Juni 2019)
Christian Bremer
GALERIE 3