Biel/Bienne, röm.-kath. Kirche St. Marien (Maria Immaculata). Schöne neugotische Glasmalerarbeit an der Westwand der Unterkirche (Krypta) mit Szenen aus dem Alten Testament. Glasgemälde stammen von der französischen Firma Mauméjean und sind um 1929 entstanden. Teilaufnahme vom 27. April 2010, 15:55
Heinz Stoll
Biel/Bienne, röm.-kath. Kirche St. Marien (Maria Immaculata). Unterkirche (Krypta). Welche Teile der 1867-70 von Wilhelm Keller gebauten neugotischen Anlage noch vorhanden sind, ist nicht ganz klar. Jedenfalls Nachfolge- (und hauptsächlicher) Bau von Adolf Gaudy, 1926-29. Innenaufnahme mit Blick Richtung Altar und Chor, 27. April 2010, 15:57
Heinz Stoll
1425  1 1024x683 Px, 02.05.2010
Biel/Bienne, röm.-kath. Kirche St. Marien (Maria Immaculata). Marienfigur mit Christuskind in der Unterkirche (Krypta). Die Statue sieht m. E. spätromanisch aus. Sie wurde 1955 angekauft und ist um ein Vielfaches älter als die Kirche, die sie beherbergt. Aufnahme vom 27. April 2010, 15:49
Heinz Stoll
Da steht er, der Eschenbergturm, der Eiffelturm von Winterthur. 1889 erbaut, ist er heute noch der bekannteste Aussichtsturm Winterthurs. Auf ihm sieht man nicht nur über Winterthur, sondern auch ins Tösstal oder zur Kyburg.
Silvio Jenny
2674 768x1024 Px, 02.05.2010
Blick vom Eschenbergturm (491 m.ü.M.) in die Stadteile Grüze, Hegi und Oberwinterthur am 25.4.2010
Silvio Jenny
1473 1024x768 Px, 02.05.2010
Eigentlich müsste man beim Blick vom Eschenbergturm in Richtung Südosten der Stadtteil Seen sehen. Doch aufgrund der dichten Bewaldung (Winterthur ist die Stadt der Schweiz, die anteilsmässig am meisten Waldfläche hat) sieht man bloss Oberseen und die Aussenwachen Eidberg und Gotzenwil, 25.4.2010.
Silvio Jenny
830 1024x768 Px, 02.05.2010
Ob der Goldenberger 2010 ein guter Jahrgang wird, wird sich im Sommer zeigen, der 24.4.2010 leistete jedenfalls einen guten Beitrag dazu.
Silvio Jenny
970 1024x768 Px, 24.04.2010
Diese Aufnahme ist ebenfalls im Bäumli entstanden. Es zeigt den Stadtteil Oberwinterthur dahinter Hegi, Bäumli 24.4.2010.
Silvio Jenny
964 1024x768 Px, 24.04.2010
Die Mörsburg oberhalb Stadel bei Winterthur. 1241 wurde die Mörsburg vom Grafen von Kyburg erbaut. 1273 ging die Mörsburg samt der Kyburg an die Habsburger. 1598 ging die Mörsburg an die Stadt Winterthur, wo sie seit 1901 von einem privaten Verein betreut wird.
Silvio Jenny
1062 1024x768 Px, 24.04.2010
Hier die Stadt Winterthur vom Aussichtspunkt ''Bäumli'', zu sehen im Vordergrund die Altstadt, links Töss, rechts Wülflingen. Die 3 herausragenden Hochhäuser sind links (grau) der WinTower, ex. Sulzer Hochhaus, Mitte (rot) AXA-Tower und rechts (grau) das Bettenhaus des Kantonsspitals Winterthur.
Silvio Jenny
1513 1024x768 Px, 24.04.2010
Lausanne, Kathedrale Notre Dame, Teil südliches Langhaus, Vierungsturm, südliches Querschiff. Diese Partie ab etwa 1190, frühgotisch. Aufnahme Richtung Osten, 27. März 2010, 15:57
Heinz Stoll
Lausanne, Kathedrale Notre Dame, Blick in das nördliche Querschiff mit Triforium sowie farbverglasten Fenstern. Frühgotisch. Aufnahme vom 27. März 2010, 16:14
Heinz Stoll
Der Frühling hält am 19.4.2010 auch in Winterthur Einzug, und der Springbrunnen, sowie die Blumen vor dem Stadthaus sind aus dem Winterschlaf erwacht.
Silvio Jenny
867 768x1024 Px, 20.04.2010
Im Stadthaus Winterthur werden zwar keine Versammlungen abgehalten, dennoch befinden sich hier drin, die Büros der Stadträte, sowie ein Konzertsaal. In den Jahren 1865 - 1869 wurde das Stadthaus vom Archidekten Gottfried Semper erbaut. Auf dem Südgibel prangt die heillige Vitodura, Schutzherrin der Stadt und Göttin der Gerechtigkeit.
Silvio Jenny
1682 1024x768 Px, 20.04.2010
Seit vielen Jahren schon eine Attraktion für Kinder im Graben... das herumturenen auf dem Holzmann. Am 19.4.2010 hatte es glücklicher weise keine turnende Kinder, so das man den Holzmann in seiner voller Grösse fotografieren konnte.
Silvio Jenny
1293 1024x768 Px, 20.04.2010
Zürich. Wie die Kräne andeuten, entsteht im Triemli ein neues Quartier. Aufnahme mit Blick auf die Stadt und den Zürichberg, 17. April 2010, 19:21
Heinz Stoll
1730 1024x752 Px, 18.04.2010
Davos-Frauenkirch, ref. Kirche. Erwähnt 1466, mehrmals erneuert. Polygonaler Turmchor mit Glockenstube und gebrochenem Achteckhelm. Bergseitige Schmalfront des Schiffs als Lawinenbrecher. Aufnahme vom 24. Aug. 2003, 13:05
Heinz Stoll
Scuol, ref. Kirche St. Georg, direkt am Felsabhang zum Inn. Unterbau Turm romanisch, einschiffiges Langhaus mit Chor ab 1516, spätgotisch. Erhöhung Turm mit Wimpergen und Spitzhelm 1564. Aufnahme Richtung Osten vom 08. Aug. 2003, 10:44
Heinz Stoll
Scuol, ref. Kirche St. Georg, direkt am Felsabhang zum Inn. Unterbau Turm romanisch, einschiffiges Langhaus mit Chor ab 1516, spätgotisch. Erhöhung Turm mit Wimpergen und Spitzhelm 1564. Aufnahme Richtung Osten vom 08. Aug. 2003, 10:44
Heinz Stoll
Scuol, ref. Kirche St. Georg, direkt am Felsabhang zum Inn. Unterbau Turm romanisch, einschiffiges Langhaus mit Chor ab 1516, spätgotisch. Erhöhung Turm mit Wimpergen und Spitzhelm 1564. Aufnahme Richtung Osten vom 08. Aug. 2003, 10:44
Heinz Stoll
Scuol, ref. Kirche St. Georg (rätoromanisch Baselgia San Geer). Einschiffiges Langhaus und polygonaler Chor mit spätgotischem Netzgewölbe ab 1516. Fenster m. E. neu, 20. Jh. Aufnahme Richtung Osten vom 08. Aug. 2003, 10:57
Heinz Stoll
Scuol, ref. Kirche St. Georg (rätoromanisch Baselgia San Geer). Einschiffiges Langhaus und polygonaler Chor mit spätgotischem Netzgewölbe ab 1516. Fenster m. E. neu, 20. Jh. Aufnahme Richtung Osten vom 08. Aug. 2003, 10:57
Heinz Stoll
Scuol, ref. Kirche St. Georg (rätoromanisch Baselgia San Geer). Einschiffiges Langhaus und polygonaler Chor mit spätgotischem Netzgewölbe ab 1516. Fenster m. E. neu, 20. Jh. Aufnahme Richtung Osten vom 08. Aug. 2003, 10:57
Heinz Stoll
Brunnen in Cavaglia/Schweiz am 14.10.2008
Manfred Möldner
949 800x546 Px, 08.04.2010
GALERIE 3