Karlskrona. Das Marinmuseum steht auf der Insel Stumholmen und gehört ebenfalls zum UNESCO-Weltkulturerbe. 27.07.2018
Helmut Seger
Karlskrona. Blick zur Insel Stumholmen mit Gebäuden, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehören. 27.07.2018
Helmut Seger
Karlskrona. Am Ufer der Hauptinsel Trossö steht die Östersjöskolan. 27.07.2018
Helmut Seger
Karlskrona. 1679 wurde der Marinestützpunkt und die Stadt gegründet. Am Stortorget steht das Rathaus, davor das Denkmal des Stadtgründers König Carl Xi. Seit 1998 ist die Marinestadt Teil des UNESCO-Weltkulturerbes. 27.07.2018
Helmut Seger
Karlskrona. Blick über den Marktplatz (Stortorget) mit dem Denkmal König Carl Xi. 27.07.2018
Helmut Seger
Karlskrona. Die Fredrikskyrkan am Stortorget steht dem Rathaus gegenüber. 27.07.2018
Helmut Seger
Karlskrona. Hotelgebäude am Stortorget, direkt neben der Fredrikskyrkan. 27.07.2018
Helmut Seger
Karlskrona. Auch die Dreifaltigkeitskirche (Trefaldighetskyrkan) steht am Stortorget. 27.07.2018
Helmut Seger
Karlskrona. Der Admiralitätsglockenturm (Amiralitetsklockstapeln) im Admiralitätspark wurde um 1699 erbaut und zeigte die Zeit für die Arbeiten in der Marinewerft an. Der Turm erhielt seine heutige äußere Form im Jahr 1856. 27.07.2018
Helmut Seger
Karlskrona. Die Länsresidens und links daneben ist die Bastion Aurora zu sehen. 27.07.2018
Helmut Seger
GALERIE 3