Ausschnitt des Rostocker Rathaus. Bild vom Dia. Aufnahme: August 2001.
Hans Christian Davidsen
Das Rostocker Steintor am 07.06.2014
Marvin B.
Rostock am 1. Juli 1990: Ernst-Thälmann-Platz, seit 1991 wieder Neuer Markt, mit dem Rathaus. Nur das oberste Teil des Rathausgebäudes zeigt dem Betrachter, dass der ursprüngliche Bau (aus dem 13. Jh) ein Backsteingebäude war. Anstelle der Laube aus dem Mittelalter errichteten Zacharias Voigt und Joseph Petrini 1727 - 1729 einen dreigeschossigen Barockvorbau. - Ganz rechts ahnt man das Kerkhofhaus (An der Hege / Ecke Grosse Wasserstrasse), ein Backsteinhaus, das für den Bürgermeister Kerkhof um 1470 erbaut wurde.
Kurt Rasmussen
713 1024x651 Px, 09.07.2013
Rostock am 1. Juli 1990: Ernst-Thälmann-Platz. - In den Jahren 1952 - 1991 hiess Neuer Markt, der historische Markt der Rostocker Mittelstadt, 'Ernst-Thälmann-Platz'. Nach dem Zweiten Weltkrieg waren 90 Prozent der Häuser hier zerstört, die Giebelhäuser an der Westseite des Marktes - die Häuser auf dem Foto - wurden aber neu errichtet. Rechts ist ein Teil der Marienkirche zu sehen.
Kurt Rasmussen
795 1024x652 Px, 09.07.2013
Rostock am 1. Juli 1990: Von den 22 Stadttoren gibt es noch vier, und eins von diesen ist das Steintor, ein Renaissancetor aus dem Jahre 1577. - Das Gebäude links vom Steintor ist das ehemalige Ständehaus, ein Bauwerk im Historismusstil aus den Jahren 1889-1893.
Kurt Rasmussen
585 739x1024 Px, 09.07.2013
Rostock, Giebelhäuser am Neuen Markt und die St. Marienkirche. 16.06.2011
Helmut Seger
Das Steintor in Rostock wurde in den Jahren 1574 bis 1577 gemeinsam mit weiteren Befestigungsbauten errichtet. Die sogenannte Feldseite ist mit Ausnahme des Wappens schmucklos. 16.06.2011
Helmut Seger
Das Rathaus in Rostock ist ein schönes Beispiel der Backsteingotik, seine Baugeschichte geht bis ins 13. Jahrhundert zurück. 16.06.2011
Helmut Seger
Rostock, Giebelhäuser am Neuen Markt. 16.06.2011
Helmut Seger
Rostock, Giebelhaus in der Kröpeliner Straße. 16.06.2011
Helmut Seger
Rostock, dieses schöne Giebelhaus in der Kröpeliner Straße beherbergt die Stadtbibliothek. 16.06.2011
Helmut Seger
Das Kröpeliner Tor in Rostock wurde um 1270 erbaut und ist heute 54 m hoch. 16.06.2011
Helmut Seger
Rostock - Große Stadtschule am Rosengarten
der Nordhesse
1386 750x502 Px, 05.06.2009
Rostock - Stadthafen mit Gibelsilouette der Wokrenter Str., das Haus mit dem rot-weißen Gibel beherbegt die bekannte Hafenarbeiter und Seefahrerkneipe "Zur Kogge"
der Nordhesse
3127 800x604 Px, 02.06.2009
Rostock - St.Petri, Blick von der Holzhalbinsel
der Nordhesse
Alte Speicher am Stadthafen von Rostock. Aufnahmedatum: 14.06.2007
Helmut Seger
2643 800x537 Px, 16.06.2007
Das Theater im Stadthafen in Rostock am 14.06.2007 von der Wasserseite.
Helmut Seger
Zu Hotels umgestaltete Speicher in Rostock, 18.06.06
Kai Gläßer
1084  1 800x600 Px, 31.05.2007
GALERIE 3