Blick auf die Gloriette des Schloss Schönbrunn
Blick auf die Gloriette des Schloss Schönbrunn. Sie erinnert an die Schlacht von Kolin am 18. Juni 1757, wo im Siebenjährigen Krieg der Vormarsch des preußischen König Friedrich II. auf Wien gestoppt wurde. Wien, 19.07.2014
Der Horizont versinkt in der Nacht und im Prater locken die im Neonlicht strahlenden Schaustellgeschäfte.

Blick auf die Gloriette des Schloss Schönbrunn.

Sie erinnert an die Schlacht von Kolin am 18. Juni 1757, wo im Siebenjährigen Krieg der Vormarsch des preußischen König Friedrich II. auf Wien gestoppt wurde. Wien, 19.07.2014

Stefan Wullschleger

https://www.flickr.com/photos/142411074@N08/ 09.08.2014, 324 Aufrufe, 0 Kommentare
EXIF: Datum 2014:07:19 09:43:00, Belichtungsdauer: 0.001 s (10/10000) (1/1000), Blende: f/4.0, ISO100, Brennweite: 9.70 (97/10)
Blick auf das Schloss Schönbrunn im 13. Wiener Gemeindebezirk Hietzing von der Gloriette auf dem gegenüberliegenden Hügel aus. Das Schloss und der etwa 160 ha große Park sind seit 1996 Teil des UNESCO-Weltkulturerbes. Wien, 19.07.2014
Stefan Wullschleger
335 1200x900 Px, 09.08.2014
Wien Schottenring am 2. Mai 1976.
Kurt Rasmussen
356 1200x792 Px, 03.07.2014
Wien Schottenring am 2. Mai 1976.
Kurt Rasmussen
293 1200x867 Px, 03.07.2014
Wien Schottenring am 2. Mai 1976. - Im Hintergrund sieht man die Universität am Dr.-Karl-Lueger-Ring.- Seit dem 5. Juni 2012 heisst Dr.-Karl-Lueger-Ring Universtätsring.
Kurt Rasmussen
285 1200x797 Px, 03.07.2014