Dublin. Am Sir John Rogerson's Quay wurde die Diving Bell aufgestellt
Dublin. Am Sir John Rogerson's Quay wurde die Diving Bell aufgestellt. Diese Taucherglocke wurde von 1871 bis 1958 beim Bau der Kaimauern des Hafens eingesetzt. 28.04.2017
Dublin.

Dublin.

Am Sir John Rogerson's Quay wurde die Diving Bell aufgestellt. Diese Taucherglocke wurde von 1871 bis 1958 beim Bau der Kaimauern des Hafens eingesetzt. 28.04.2017

Helmut Seger

27.06.2017, 132 Aufrufe, 0 Kommentare
Dublin. Blick über den Liffey zur modernen Bebauung am Sir John Rogerson's Quay. 28.04.2017
Helmut Seger
116 1200x679 Px, 27.06.2017
Dublin. Die Samuel Beckett Bridge ist eine 120 m lange Schrägseil-Drehbrück über den River Liffey. Sie verfügt über vier Auto- und je zwei Fußgänger- und Fahrradspuren. Im Dezember 2009 wurde sie eröffnet. Entworfen wurde sie vom spanischen Architekten Santiago Calatrava. 28.04.2017
Helmut Seger
Dublin. Hinter dieser Fassadenverkleidung verbirgt sich die New Central Bank of Ireland. 28.04.2017
Helmut Seger
Dublin. Historische und moderne Bebauung stehen am North Wall Quay im Kontrast. Im Vordergrund die frühere Eisenbahnstation North Wall Station und dahinter das Bürogebäude von PWC. 28.04.2017
Helmut Seger