Santiago de Compostela. Zentraler Platz in der Altstadt ist der Praza do Obradoiro
Santiago de Compostela. Zentraler Platz in der Altstadt ist der Praza do Obradoiro. An der Westseite steht der 1766 fertiggestellte Pazo de Raxoi. Heute beherbergt der Palast das Rathaus und Teile der galicischen Regierung. 
23.04.2017
Santiago de Compostela.

Santiago de Compostela.

Zentraler Platz in der Altstadt ist der Praza do Obradoiro. An der Westseite steht der 1766 fertiggestellte Pazo de Raxoi. Heute beherbergt der Palast das Rathaus und Teile der galicischen Regierung. 23.04.2017

Helmut Seger

11.06.2017, 105 Aufrufe, 0 Kommentare
Santiago de Compostela. Zentraler Platz in der Altstadt ist der Praza do Obradoiro. An der Südseite steht das Colexio de Xerome. 23.04.2017
Helmut Seger
Santiago de Compostela. Blick durch die Rua de San Francisco mit der gleichnamigen Kirche am Ende. 23.04.2017
Helmut Seger
Santiago de Compostela. Von der Igrexa de San Francisco ist es nur ein kurzer Weg zur Kathedrale im Zentrum der Altstadt. Die gesamte Altstadt gehört seit 1985 zum UNESCO Weltkulturerbe. 23.04.2017
Helmut Seger
A Coruna. Schon von Weitem grüßt der Herkulesturm. Er wurde in den Jahren 98 bis 117 von den Römern errichtet, als Leuchtturm genutzt und ist noch heute in Betrieb. Er steht auf einem 48 m hohen Felsen, die Spitze ist 104 m über dem Meeresspiegel und weithin sichtbar. 1785 wurde der Turm restauriert. Der Herkulesturm ist das Wahrzeichen der Stadt und schmückt auch das Stadtwappen. Er gerhört zum Weltkulturerbe der UNESCO. 23.04.2017
Helmut Seger