Mahnmal für die Opfer der Gewaltherrschaft des Nationalsozialismus in Uelzen
Mahnmal für die Opfer der Gewaltherrschaft des Nationalsozialismus in Uelzen. Aufnahmedatum: 06.05.2007
In Reinhard Schamuhns Neuem Schauspielhaus und Kreativem Speicher in Uelzen wird vorrangig Kleinkunst, Musik und Kabarett geboten.

Mahnmal für die Opfer der Gewaltherrschaft des Nationalsozialismus in Uelzen.

Aufnahmedatum: 06.05.2007

Helmut Seger

07.05.2007, 1102 Aufrufe, 0 Kommentare
Fünf Propheten heißt diese Häuserzeile mit Geschäften, die neben dem Uelzer Rathaus und vor der St.-Marien-Kirche steht. Im Rahmen der Stadtsanierung wurde davor eine Spalierbaumreihe gepflanzt. Aufnahmedatum: 06.05.2007
Helmut Seger
Aus der Propstei in Uelzen haben die PastorInnen nur wenige Meter bis zum Haupteingang der St.-Marien-Kirche, aus dem diese Foto entstand, zurückzulegen. Aufnahmedatum: 05.06.2007
Helmut Seger
Die 1292 geweihte St.-Marien-Kirche in Uelzen. Aufnahmedatum: 05.06.2007
Helmut Seger
Werbeträger: dieses Fass soll Kunden auf die leckeren Weine aufmerksam machen, die in den alten Gewölben der Ratsweinhandlung in Uelzen lagern. Aufnahmedatum: 05.06.2007
Helmut Seger