Auch Plattenbauten besitzen interessante Details. Sassnitz, 26.09.2011 (Jeanny)
Auch Plattenbauten besitzen interessante Details. Sassnitz, 26.09.2011 (Jeanny)
Der Hafenbahnhof (heute Bäckerei und Konditorei) und die neue Fußgängerbrücke in Sassnitz.

Auch Plattenbauten besitzen interessante Details.

Sassnitz, 26.09.2011 (Jeanny)

Gisela, Matthias und Jonas Frey 13.10.2011 07:53
Hallo Jeanny, da hast du ein Bild ganz im Stil von Jonas gemacht. An dem Gebäude sind wir auch vorbeigelaufen, eigentlich eine Bausünde in Sassnitz.

lg Matthias
De Rond Hans und Jeanny 13.10.2011 09:53
Hallo Matthias,
das waren auch unsere Worte, beim Anblick dieses Gebäudes. Als wir zurück zum Bahnhof gingen, fiel mir aber die Wendeltreppe auf und so konnte ich die Bausünde doch noch etwas bildlich aufwerten.
Liebe Grüße
Hans und Jeanny
Alexander K. 11.02.2020 21:58
Das heutige Hotel war ursprünglich ein Zweckbau für Fährgäste aus Schweden, die je nach Wetterlage und Ausfall der Fähre in Sassnitz noch übernachten mussten oder wollten und Devisen einbringen sollten. Also kein typischer DDR-Plattenbau, sondern durchaus im Design westlich orientiert (Damp 2000 lässt grüssen). Ab der 1. Etage von einer schwedischen Firma gegen Valuta gebaut. Das Schöne daran ist das ganz oben gelegene Café, wo man als Hotelgast auch frühstückt.
Das Restaurant am Kleinbahnhof von Binz. 22.09.2011 (Jeanny)
De Rond Hans und Jeanny
Ostseebad Sellin auf der Insel Rügen, 1992-98 wurde die Seebrücke neu aufgebaut, mit 394m die längste auf der Insel, Juli 2006
rainer ullrich
Wiek auf der Insel Rügen, der neugestaltete Hafen wurde 2003 fertiggestellt, Juli 2006
rainer ullrich