Rüdesheim. Burg Ehrenfels wurde vermutlich um 1211 erbaut
Rüdesheim. Burg Ehrenfels wurde vermutlich um 1211 erbaut. Die Burgruine liegt gegenüber von Bingen (rechts im Bild). Seit 2002 ist die Burg Ehrenfels Teil des UNESCO-Welterbes Oberes Mittelrheintal. 15.09.2017
Viviers, ehem.

Rüdesheim.

Burg Ehrenfels wurde vermutlich um 1211 erbaut. Die Burgruine liegt gegenüber von Bingen (rechts im Bild). Seit 2002 ist die Burg Ehrenfels Teil des UNESCO-Welterbes Oberes Mittelrheintal. 15.09.2017

RÜDESHEIM und das NIEDERWALD-DENKMAL hoch über der Weinstadt am 15.5.2016- am 28.9.1883 eingeweiht sollte es an die Einigung Deutschlands 1871 erinnern. Seit 2002 ist es Teil des UNESCO-Welterbes "Oberes Mittelrheintal" und eine Fahrt mit der Gondel-Seilbahn hinauf auf die Anhöhe hoch über dem Rhein-Städtchen ist einfach nur traumhaft...
Hans-Peter Kampmann
Von der im 12. Jahrhundert errichteten Boosenburg in Rüdesheim ist nur der Bergfried erhalten geblieben. Im 19. Jahrhundert wurde der Turm um eine neogotische Villa ergänzt. (09.08.2014)
Christopher Pätz
Das 1883 eingeweihte Niederwalddenkmal auf dem Rüdesheimer Berg erinnert an die Reichseinigung Deutschlands 1871. Wegen der schönen Aussicht auf das Rheintal ist das Denkmal mit der 12 m hohen Germania-Statue ein beliebtes Ausflugsziel. Seit 2002 gehört es zum UNESCO-Weltkulturerbe Oberes Mittelrheintal.
Christopher Pätz
Vom Tempel nahe dem Niederwalddenkmal bietet sich ein schöner Blick auf Rüdesheim und das Rheintal. Das Gebiet gilt als eine der besten Weinlagen Deutschlands, hier wird vor allem Riesling angebaut. In Rüdesheim (links des Rheins) stechen vor allem der Turm der Boosenburg und die direkt daneben befindliche Brömserburg hervor. Auf der anderen Rheinseite in der Mitte der Ort Kempten sowie links im Hintergrund Ingelheim. (09.08.2014)
Christopher Pätz