Ein dänischer Oberst, der sich gegen die Gestapo verschanzte und den nationalen Widerstand befeuerte - Es war früh am Morgen um 5.30 Uhr, ...
Ein dänischer Oberst, der sich gegen die Gestapo verschanzte und den nationalen Widerstand befeuerte - Es war früh am Morgen um 5.30 Uhr, als die Gestapo am 26. Mai 1944 am Slotsbakken 1 an die Tür von Oberst Paludan-Müller klopfte. Der Oberst widersetzte sich seiner Festnahme, und es kam zum Kampf.
Oberst Paludan-Müller erschoss einen deutschen Soldaten und verschanzte sich in seinem Haus. Drei Stunden und eine Belagerung später brannte das Haus und der Oberst war tot. In Gravenstein (Dänisch Gråsten) in Nordschleswig gibt es heute diese Gedenkmauer.
Aufnahme: 9. Juni 2021.
Schloss Augustenburg (dänisch Augustenborg Slot) auf der Insel Alsen in Nordschleswig.

Ein dänischer Oberst, der sich gegen die Gestapo verschanzte und den nationalen Widerstand befeuerte - Es war früh am Morgen um 5.

30 Uhr, als die Gestapo am 26. Mai 1944 am Slotsbakken 1 an die Tür von Oberst Paludan-Müller klopfte. Der Oberst widersetzte sich seiner Festnahme, und es kam zum Kampf. Oberst Paludan-Müller erschoss einen deutschen Soldaten und verschanzte sich in seinem Haus. Drei Stunden und eine Belagerung später brannte das Haus und der Oberst war tot. In Gravenstein (Dänisch Gråsten) in Nordschleswig gibt es heute diese Gedenkmauer. Aufnahme: 9. Juni 2021.

Das Wachthaus am Schloss Gravenstein (Dänisch Gråsten Slot) in Nordschleswig. Aufnahme: 9. Juni 2021.
Hans Christian Davidsen
»Fake«-Fenster am Schloss Gravenstein (dänisch Gråsten Slot) in Nordschleswig. Aufnahme: 9. Juni 2021.
Hans Christian Davidsen
Schloss Gravenstein (Dänisch Gråsten Slot) in Nordschleswig. Blick von den Torbauten zum mittleren Pavillon. Aufnahme: 9. Juni 2021.
Hans Christian Davidsen
Schloss Gravenstein (dänisch: Gråsten Slot) in Nordschleswig ist die Sommerresidenz des dänischen Königshauses. Aufnahme: 9. Juni 2021.
Hans Christian Davidsen