Helsingør. Das M/S Museet for Søfart – Maritimes Museum Dänemark befindet sich unter der Erde
Helsingør. Das M/S Museet for Søfart – Maritimes Museum Dänemark befindet sich unter der Erde. Es wurde mit spektakulärer Architektur vom Architektenbüro BIG – Bjarke Ingels Group – um und durch ein altes Trockendock gebaut. Es ist das  building of the year 2014 . 03.06.2016
Helsingør.

Helsingør.

Das M/S Museet for Søfart – Maritimes Museum Dänemark befindet sich unter der Erde. Es wurde mit spektakulärer Architektur vom Architektenbüro BIG – Bjarke Ingels Group – um und durch ein altes Trockendock gebaut. Es ist das "building of the year 2014". 03.06.2016

Helsingør. Kronborg Slot wurde von 1574 bis 1585 erbaut. Shakespeare lässt hier seine Trägodie Hamlet spielen. Am 03.06.2016 aufgenommen von der Fähre nach Helsingborg.
Helmut Seger
Helsingør am 26. Dezember 1981: Schloss Marienlyst (1759-1763).
Kurt Rasmussen
Helsingør am 26. Dezember 1981: Schloss Marienlyst (1759-1763).
Kurt Rasmussen
Helsingør am 26. Dezember 1981: Schloss Marienlyst. Das Schloss wurde vom französischen Architekten Nicolas-Henri Jardin entworfen und 1759-1763 errichtet. An der Baustelle gab es schon seit 1587-1588 ein königliches Lusthaus, das in die neuen Baupläne einbezogen wurde. - Das Schloss erhielt 1767 seinen Namen nach der Königin Juliane Marie.
Kurt Rasmussen