London. Dieser in den Kensington Gardens stehende Obelisk ist John Hanning Speke gewidmet, der am 03.08.1858 auf einer Expedition durch Ostafrika den ...
London. Dieser in den Kensington Gardens stehende Obelisk ist John Hanning Speke gewidmet, der am 03.08.1858 auf einer Expedition durch Ostafrika den Viktoriasee für die Europäer entdeckte. 11.06.2019
London.

London.

Dieser in den Kensington Gardens stehende Obelisk ist John Hanning Speke gewidmet, der am 03.08.1858 auf einer Expedition durch Ostafrika den Viktoriasee für die Europäer entdeckte. 11.06.2019

Helmut Seger

24.06.2019, 18 Aufrufe, 0 Kommentare
London. Den um 1450 v. Chr. gestalteten Obelisken Cleopatra's Needle erhielt Großbritannien 1819 als Geschenk. Erst 1877 wurde er nach London transportiert und am Victoria Embankment aufgestellt. Dahinter überragt das Adelphi, ein Art déco-Gebaude, die Bäume. 09.06.2019
Helmut Seger
Das Ewige Feuer im Zentralmuseum des Großen Vaterländischen Krieges. (Moskau, Mai 2016)
Christian Bremer
Denkmal für Kaiser Alexander I in der Nähe des Moskauer Kreml´s. (Mai 2016)
Christian Bremer
Denkmal für Kaiser Alexander II in der Nähe der Christ-Erlöser-Kathedrale. (Mai 2016)
Christian Bremer