Akko. Die Dschezzar-Pascha-Moschee (auch: Al-Jazzar-Moschee) wurde 1781 erbaut
Akko. Die Dschezzar-Pascha-Moschee (auch: Al-Jazzar-Moschee) wurde 1781 erbaut. Sie steht in der Altstadt, die zum UNESCO-Welterbe zählt. Scan eines Dias vom März 1978.
Der biblische Ort Kafarnaum liegt am Nordufer des Sees Genezareth.

Akko.

Die Dschezzar-Pascha-Moschee (auch: Al-Jazzar-Moschee) wurde 1781 erbaut. Sie steht in der Altstadt, die zum UNESCO-Welterbe zählt. Scan eines Dias vom März 1978.

Helmut Seger

10.03.2016, 192 Aufrufe, 0 Kommentare
Akko. Im Hof der Dschezzar-Pascha-Moschee (auch: Al-Jazzar-Moschee). Scan eines Dias vom März 1978.
Helmut Seger
Akko. Innenraum der Dschezzar-Pascha-Moschee (auch: Al-Jazzar-Moschee). Scan eines Dias vom März 1978.
Helmut Seger
Jerusalem. Am Hang des Ölberg steht die Franziskanerkirche Dominus flevit, etwas weiter unterhalb sind die Kuppeln der russisch-orthodoxen Maria-Magdalena-Kirche zu sehen. Scan eines Dias vom März 1978.
Helmut Seger
. An die Felswand gebaut - Der Berg der Versuchung oberhalb Jerichos mit dem griechisch-orthodoxen Kloster Qarantal in abenteuerlicher Lage. Das Foto hat mir unser Gastgeber aus Jerusalem zur Verfügung gestellt, da mein Bild in dieser Situation durch die über den Berg kommende Sonne unbrauchbar wurde. Die Aufnahme entstand aus der Seilbahn. 21.03.2014 (Jochen)
Gisela, Matthias und Jonas Frey