Coimbra. Der portugiesische König Dom Joao III siedelte die 1290 gegründete Universität 1537 endgültig in Coimbra an
Coimbra. Der portugiesische König Dom Joao III siedelte die 1290 gegründete Universität 1537 endgültig in Coimbra an. Sie gehört seit 2013 zum UNESCO-Welterbe. 09.05.2015
Coimbra.

Coimbra.

Der portugiesische König Dom Joao III siedelte die 1290 gegründete Universität 1537 endgültig in Coimbra an. Sie gehört seit 2013 zum UNESCO-Welterbe. 09.05.2015

Helmut Seger

30.06.2015, 183 Aufrufe, 0 Kommentare
Coimbra. Die Biblioteca Joanina der Universität wurde 1717 bis 1728 errichtet. 09.05.2015
Helmut Seger
Coimbra. Der Turm der altehrwürdigen Universität kann bei gutem Wetter bestiegen werden. 09.05.2015
Helmut Seger
Coimbra. Prunkvoller Treppenaufgang der seit 2013 zum UNESCO-Welterbe gehörenden Universität. 09.05.2015
Helmut Seger
Salamca. Die Türme der Iglesia de la Clericia. Der Gebäudekomplex, zu dem die Kirche gehört, wurde im 18. Jahrhundert von Jesuiten errichtet und ist heute Sitz der Päpstlichen Universität von Salamanca. 05.05.2015
Helmut Seger