Neuhaus (Oste). Das 1850 erbaute ehemalige Zollamt macht die frühere Bedeutung des Fleckens für den Warenverkehr der Region deutlich
Neuhaus (Oste). Das 1850 erbaute ehemalige Zollamt macht die frühere Bedeutung des Fleckens für den Warenverkehr der Region deutlich. 06.06.2018
Neuhaus (Oste).

Neuhaus (Oste).

Das 1850 erbaute ehemalige Zollamt macht die frühere Bedeutung des Fleckens für den Warenverkehr der Region deutlich. 06.06.2018

Neuhaus (Oste). Das Amtshaus wurde 1723 auf Befehl des damaligen Königs von Großbritannien, zugleich Kurfürst von Braunschweig-Lüneburg, für die Amtmänner (Drosten) erbaut. Heute wird das Gebäude von einer Jugendhilfeeinrichtung genutzt. 06.06.2018
Helmut Seger
Neuhaus (Oste). Das ehemalige Amtsgerichtsgebäude wurde 1896 eingeweiht und bis 1973 als solches genutzt. Im Gebäude befand sich bis 1970 auch ein kleines Gefängnis. Heute wird das Gebäude privat genutzt. 06.06.2018
Helmut Seger
Die Türme des Oberlandesgerichtes und der Katholische Hofkirche in Dresden. (April 2018)
Christian Bremer
Diepholz. Die Baugeschichte des Schlosses geht auf das 10./11. Jahrhundert zurück. Heute ist es Sitz des Amtsgerichts. 19.03.2018
Helmut Seger