Hamburg am 24.3.2019: Frontansicht der „Hamburgische Staatsoper“ an der Dammtorstraße in der Hamburger Neustadt, das Opernhaus blickt ...
Hamburg am 24.3.2019: Frontansicht der „Hamburgische Staatsoper“ an der Dammtorstraße in der Hamburger Neustadt, das Opernhaus blickt auf eine über 300-jährige Geschichte zurück, weiterhin haben hier das „Philharmonische Staatsorchester Hamburg“ sowie das „Hamburg Ballett“ ihr zuhause   /
Hamburg am 24.3.2019: Gasthausschild in der Hamburger Neustadt /

Hamburg am 24.

3.2019: Frontansicht der „Hamburgische Staatsoper“ an der Dammtorstraße in der Hamburger Neustadt, das Opernhaus blickt auf eine über 300-jährige Geschichte zurück, weiterhin haben hier das „Philharmonische Staatsorchester Hamburg“ sowie das „Hamburg Ballett“ ihr zuhause /

Harald Schmidt

28.03.2019, 40 Aufrufe, 0 Kommentare
EXIF: SONY DSC-RX100M3, Datum 2019:03:24 12:39:42, Belichtungsdauer: 1/250, Blende: 56/10, ISO125, Brennweite: 880/100
Hamburg am 24.3.2019: Blick Richtung Norden auf das Eckhaus Colonnaden/Fehlandtstr.
Harald Schmidt
Hamburg am 24.3.2019: Blick auf die östliche Straßenseite der Straße „Colonnaden“ mit seinem Arkadengang.
Harald Schmidt
Hamburg am 1.3.2019: das Kontorhaus „Burchard Hof“ in der Steinstr. Ecke Burchardstraße in der Altstadt, als „Hubertus-Haus 1930-1931 gebaut, seit 1999 denkmalgeschützt, bis 2012 grundlegend umgebaut und umbenannt /
Harald Schmidt
Hamburg bei "Schietwetter" am 15.1.2019: SÜDSEEHAUS, Mönckebergstr. Ecke Lange Mühren. Das Kontorhaus wurde 1911-1912 erbaut. Die ersten Firmen die dort einzogen, waren im Südseehandel tätig, daher der Name Südseehaus. Heute wird das ganz Gebäude von dem Bekleidungshaus Peek&Cloppenburg genutzt.
Harald Schmidt