Bremerhaven. Die Gebäude der Marineoperationsschule ziehen sich am Ufer der Geeste entlang
Bremerhaven. Die Gebäude der Marineoperationsschule ziehen sich am Ufer der Geeste entlang. Sie wurden auf dem Gelände der bis 1928 betriebenen weltberühmten Tecklenborg Werft errichtet. 21.04.2018
WINDECK/SIEG-BURGRUINE WINDECK  Hoch über dem SIEGTAL liegt sie,die Burgruine WINDECK bei DATTENFELD/SIEG- strategische Überlegungen  führten bei der 1174 erstmals urkundlich

Bremerhaven.

Die Gebäude der Marineoperationsschule ziehen sich am Ufer der Geeste entlang. Sie wurden auf dem Gelände der bis 1928 betriebenen weltberühmten Tecklenborg Werft errichtet. 21.04.2018

Helmut Seger

22.04.2018, 76 Aufrufe, 0 Kommentare
Bremerhaven. Das Alte Rathaus in Lehe wurde 1865 errichtet. In den folgenden Jahrzehnten wurde es umgebaut und später erweitert. Seit 1984 steht das Gebäude unter Denkmalschutz. Heute wird das Gebäude von städtischen Ämtern und Gerichten genutzt. 2017 wurde die hier zu sehende Südfassade renoviert. 07.02.2018
Helmut Seger
Bremerhaven. Sonniger Novembertag am Hauptkanal. Links die ehemalige Hauptverwaltung der Restaurantkette "Nordsee", die in den Fischereihafen 1 umgezogen ist. Im Hintergrund der AWI-Campus. 25.11.2017
Helmut Seger
92 1200x803 Px, 27.11.2017
Bremerhaven. Der Campus des Alfred-Wegener-Instituts (AWI) - Helmholtz-Zentrum für Polar- und Meeresforschung - am Handelshafen. Dies ist nur einer von mehreren Standorten des AWI in Bremerhaven. 25.11.2017
Helmut Seger
98 1200x679 Px, 27.11.2017
Bremerhaven. Abendstimmung im Schaufenster Fischereihafen. 09.10.2017
Helmut Seger
90 1200x679 Px, 10.10.2017