Bremen. Die 1404 aufgestellte Bremer Rolandstatue gehört seit 2004 zum UNESCO-Weltkulturerbe
Bremen. Die 1404 aufgestellte Bremer Rolandstatue gehört seit 2004 zum UNESCO-Weltkulturerbe. 31.05.2017
Bremen.

Bremen.

Die 1404 aufgestellte Bremer Rolandstatue gehört seit 2004 zum UNESCO-Weltkulturerbe. 31.05.2017

Helmut Seger

05.06.2017, 117 Aufrufe, 0 Kommentare
Bremen. Die vom Bildhauer Gerhard Marcks (1889-1981) geschaffene Skulptur der Bremer Stadtmusikanten steht seit 1953 am Rathaus. 31.05.2017
Helmut Seger
Bremen. Der markante Uhrturm des Alten Gerichtshauses. Das Gebäude wurde 1895 fertiggestellt und ist heute Sitz des Landgerichts. 31.05.2017
Helmut Seger
Bremen. Die Glocke ist ein an den Dom grenzendes Konzerthaus. Es wurde in den Jahren 1926-1928 erbaut. 31.05.2017
Helmut Seger
Bremen. Die Baugeschichte des St.-Petri-Doms geht auf das 11. Jahrhundert zurück. Zuvor wurde bereits 789 an dieser Stelle eine hölzerne Kirche errichtet. Der Dom hat eine bewegte Bau- und Kirchengeschichte. Heute ist er evangelisch-lutherisch. 31.05.2017
Helmut Seger