Oranienbaum-Wörlitz. Die St.-Petri-Kirche mit dem 66 m hohen Bibelturm wurde zu Beginn des 19. Jahrhunderts umgestaltet
Oranienbaum-Wörlitz. Die St.-Petri-Kirche mit dem 66 m hohen Bibelturm wurde zu Beginn des 19. Jahrhunderts umgestaltet. Sie gehört zur UNESCO-Welterbestätte Dessau-Wörlitzer-Gartenreich. 21.10.2019
Oranienbaum-Wörlitz.

Oranienbaum-Wörlitz.

Die St.-Petri-Kirche mit dem 66 m hohen Bibelturm wurde zu Beginn des 19. Jahrhunderts umgestaltet. Sie gehört zur UNESCO-Welterbestätte Dessau-Wörlitzer-Gartenreich. 21.10.2019

Helmut Seger

29.10.2019, 16 Aufrufe, 0 Kommentare
Oranienbaum-Wörlitz. Die Synagoge im Wörlitzer Park. Er gehört zur UNESCO-Welterbestätte Dessau-Wörlitzer-Gartenreich. 20.10.2019
Helmut Seger
Schliengen im Markgräflerland, Blick in den Innenraum der Loretto-Kapelle, Okt.2019
rainer ullrich
Schliengen im Markgräflerland, die Loretto-Kapelle von 1661, war von 1939-56 Gottesdienstraum der evangelischen Gemeinde, Okt.2019
rainer ullrich
Schliengen im Markgräflerland, Blick in den Innenraum der Heilig-Kreuz-Kapelle, Okt.2019
rainer ullrich