Das Deutsche Auswandererhaus in Bremerhaven am 10.12.2006. Entworfen wurde es vom Studio Andreas Heller, Hamburg
Das Deutsche Auswandererhaus in Bremerhaven am 10.12.2006. Entworfen wurde es vom Studio Andreas Heller, Hamburg.
Der Globus am Deutschen Auswandererhaus in Bremerhaven wirft in der spätherbstlichen Abendsonne ein interessantes Schattenspiel.

Das Deutsche Auswandererhaus in Bremerhaven am 10.

12.2006. Entworfen wurde es vom Studio Andreas Heller, Hamburg.

Helmut Seger

17.12.2006, 1873 Aufrufe, 0 Kommentare
Hamburger Bahnhof in Berlin, klassizistischer Bau von 1847. Früher tatsächlich ein Bahnhof mit 4 Gleisen, die durch die Bögen auf den Vorplatz führten wo eine Drehscheibe für Loks angebracht war. Nur 37 Jahre nach der Eröffnung wurde der Bahnhof stillgelegt, man nutzte es als Verkehrsmuseum und baute zwei Flügel dazu. Seit 1996 ist das Museum der Gegenwart darin, ein 80m langer Erweiterungsbau ergänzt es seitdem.
C-R
Das Jüdische Museum, Bau von Libeskind 1997. Im Vordergrund der Stelengarten, im Hintergrund ein Teil des gezackten Monolithen, dessen metallene Aussenhaut viele Einschnitte und Schrammen aufweist.
C-R
Der "neue" Kleine Schloßplatz in Stuttgart. In Bildmitte der gläserne Kubus des Kunstmuseum. Ebenfalls in das Museum einbezogen wurden nicht mehr benötigte Straßentunnelbereiche unter dem Platz, die jetzt über eine gläserne Decke zusätzlich mit Tageslicht beleuchtet werden, im Bild unten rechts. 7.11.2006 (Matthias)
Gisela, Matthias und Jonas Frey
Das Pergamonmuseum mit dem berühmten Altar ist Anlaufstelle für fast alle Touristen die mal nach Berlin kommen.
C-R