Die kleine Harzstadt Stolberg ist für seine zahlreichen Fachwerkhäuser bekannt
Die kleine Harzstadt Stolberg ist für seine zahlreichen Fachwerkhäuser bekannt. Der heutige Luftkurort war Residenz der Grafen zu Stolberg. Zu sehen ist der Blick entlang der Rittergasse über den Marktplatz auf den Seigerturm aus dem 13. Jahrhundert. (19.08.2018)
Castres, historische Häuser in der Rue Villegoudou (30.07.2018)

Die kleine Harzstadt Stolberg ist für seine zahlreichen Fachwerkhäuser bekannt.

Der heutige Luftkurort war Residenz der Grafen zu Stolberg. Zu sehen ist der Blick entlang der Rittergasse über den Marktplatz auf den Seigerturm aus dem 13. Jahrhundert. (19.08.2018)

Christopher Pätz

17.09.2018, 28 Aufrufe, 0 Kommentare
EXIF: Canon Canon EOS 700D, Belichtungsdauer: 1/500, Blende: 8/1, ISO200, Brennweite: 32/1
Fachwerkhäuser in Remagen unterhalb der Pfarrkirche St. Peter und Paul - 16.07.2018
Rolf Reinhardt
Der historische Marktplatz von Hildesheim wird dominiert vom Knochenhaueramtshaus, dem ehemaligen Gildehaus der Fleischer. Heute beherbergt es das Stadtmuseum. Links daneben befindet sich das Bäckeramtshaus. Rechts befindet sich die Stadtschänke. Alle Gebäude wurden nach der Zerstörung im zweiten Weltkrieg wiederaufgebaut. Nur der im Vordergrund zu sehende Rolandbrunnen hatte den Krieg weitgehend unbeschadet überstanden. (12.08.2018)
Christopher Pätz
Petershagen. Im Ortsteil Windheim steht dieses alte Fachwerkgebäude von 1863. Es ist das alte Fährhaus und wird zur Zeit restauriert. 07.06.2018
Helmut Seger