Kommentare zu Bildern, Seite 9



<<  vorherige Seite  4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 nächste Seite  >>
(C) René Richter Das Riesenrad im Wiener Prater mal aus einer anderen Perspektive gesehen, 25.09.2014. (zum Bild)

Gisela, Matthias und Jonas Frey 27.2.2015 9:28
Schön gesehen!

lg Matthias

(C) Volkmar Döring Dieser schmale Gang neben den Mülltonnen ist nach dem Bau der Eigentumswohungen am Luisenhof die einzig verbliebene Möglichkeit, noch einen kleinen Ausblick auf das Elbtal bei Dresden zu bekommen; Weißer Hirsch, 03.01.2015 (zum Bild)

André Breutel 11.1.2015 20:48
Was ist das für ein Bunker? Wer versteckt sich da? Das ist doch sehr traurig!

Volkmar Döring 17.1.2015 19:43
Wer? - fragst Du, André
Am Luisenhof wie überhaupt am Loschwitzer Elbhang hat sich "das Geld" angesiedelt.
Gruß Volkmar

(C) De Rond Hans und Jeanny . Braunschweig - Das Happy RIZZI House am Ackerhof. 04.01.2015 (Hans) Am Rande des historischen Magniviertels liegt seit 2001 das vom international bekannten New Yorker Künstler James Rizzi gestaltete Happy RIZZI House. Es wurde in zweijähriger Bauzeit auf Initiative des Galeristen Olaf Jaeschke und des Architekten Konrad Kloster verwirklicht. Die lachenden, bunten Häusertürme sind als dreidimensionaler Baukörper realisiert und präsentieren sich als begehbare Bauskulptur. Der Bau wird heute als Bürohaus genutzt und ist nicht öffentlich zugänglich. Das Gebäude ist mit Pop-Art-Malereien gestaltet. Häufigstes Motiv an der Fassade sind die fröhlichen Gesichter. Darüber hinaus findet man weitere wiederkehrende Motive wie u.a. Herzen, Augen, Sterne und Vögel. In der Reihe "Die schönsten Bauwerke Deutschlands" der Zeitschrift Hörzu wurde das Rizzi-Haus per Leserwahl zu einem der 100 schönsten Bauwerke gewählt. (zum Bild)

Helmut Seger 8.1.2015 16:07
Hallo Hans,

dies farbenfrohe und fröhlich stimmende Haus hast Du hervorragend in Szene gesetz. Es reizt, auch einmal hinzufahren.

Gruß
Helmut

De Rond Hans und Jeanny 9.1.2015 11:06
Danke Helmut.
Braunschweig hat in der Tat viel zu bieten, ein Besuch dort lohnt sich allemal.
Beste Grüße
Hans

Stefan Wohlfahrt 9.1.2015 17:53
Über Geschmack lässt sich bekanntlich streiten, das unterlassen wir. Immerhin das Foto ist toll.
einen lieben Gruss
Stefan

De Rond Hans und Jeanny 10.1.2015 19:54
Nein Stefan, streiten möchte ich nicht mit Dir.
Aber wenn man mit Kindern unterwegs ist, öffnen sich eben neue Horizonte. Die Begeisterung der Kleinen ist manchmal ansteckend.
Es freut mich aber, dass wenigstens das Bild der Braunschweiger Bausünde Dir gefällt. ;-)
Beste Grüße
Hans

(C) Heinz Stoll Paris, Kathedrale Notre Dame. Mittelschiff mit Blick Richtung Osten und polygonalem Chor. Letzte und grösste Emporenbasilika in Frankreich, Baubeginn 1163, Einwölbung der 6-teiligen und 33 m hohen Gewölbe um 1200, weitere Arbeiten bis 1345. Jeden Tag wird die Kathedrale von etwa 50'000 Personen besucht. Aufnahme vom 21. Nov. 2014, 16:33 (zum Bild)

Olli 25.11.2014 20:53
Wow, die heutigen Bilder zeigen sich in ganz anderer Qualität. Wunderbar!
Gruß, Olli

PS. Eventuell könnte man sogar mit noch kleinerem Radius nachschärfen.

Heinz Stoll 27.11.2014 18:12
Hallo Olli,
Dein Lob freut mich natürlich sehr, besten Dank.
Soviel ich noch weiss, war ich bei 0.3 Pix. Bei 0.2 Pix. sieht man vielfach kaum einen Unterschied vorher/nachher. Vielleicht liegt es aber an meinem high-res Monitor, der das 800 Pixel hohe Bild klitzeklein darstellt... ;-)
Gruss, Heinz

(C) Olli Lichtspiele in Konstanz Während Xaver den Bodensee streift, werden die Wolken extrem dunkel, aber das Licht kommt von Südwesten ungehindert durch. Die Fassade des besonders prächtig gestalteten Hauses an der Seestraße wird durch dieses Licht fast surreal dargestellt. Dezember 2013. (zum Bild)

Jürgen Vos 28.12.2013 20:36
Da war ja die Wetterstimmung um einiges dramatischer als 13 km südlicher.
Indirekt ist auch noch der Fotograf zusehen. Stimmung eindrucksvoll festgehalten.
Grüße, Jürgen

Olli 29.12.2013 12:07
Den Fotografen versuche ich ja immer hinter einem anderen Schatten zu verstecken. Hier ging es aber geometrisch überhaupt nicht. Bei dem Bild war es mir dann aber egal, da überwiegt die Stimmung... Freut mich, dass Du es auch so siehst... ;-)
Gruß, Olli

Heinz Stoll 14.11.2014 15:21
Superstimmung, ein wirklich schönes Gebäude und das Foto auch sonst wunderbar hingekriegt, Olli.
Dass man den Fotografen sieht, macht mir nichts aus. Schlimmstenfalls kann man ihn ja wegretouchieren...
;-)
Liebe Grüsse - auch an Andreas,
Heinz

Olli 25.11.2014 20:55
Danke Heinz. War eine Wahnsinnsstimmung, die eine halbe Stunde anhielt, da die Wolkengrenze trotz Sturm exakt an der gleichen Stelle blieb.
Gruß, Olli

(C) De Rond Hans und Jeanny . Lübeck - Ein Fenster der dreischiffigen Hallenkirche im Heilig-Geist-Hospital. 20.09.2013 (Jeanny) (zum Bild)

Heinz Stoll 14.11.2014 12:11
Hallo Jeanny
Ein tolles Foto mit schöner Glasmalerarbeit, und erst noch sorgfältig bearbeitet.
So hat man's gern!
Liebe Grüsse - auch an Hans -
Heinz

De Rond Hans und Jeanny 16.11.2014 20:57
Merci für den tollen Kommentar, Heinz.
Ich war sehr angetan von dem wunderschönen Fenster und dann lohnt sich auch die Sorgfalt bei der Bearbeitung.
Es freut mich sehr, dass ich mit dem Bild Deinen Geschmack getroffen habe.
Viele liebe Grüße auch an Daniel
Jeanny (und Hans)

(C) rainer ullrich Schloß Linderhof in Bayern, Gartenpaterre und Südfassade,1869-86 für den bayrischen König Ludwig II errichtet, Aug.2006 (zum Bild)

Heinz Stoll 14.11.2014 11:56
...ebenfalls wunderschön, Rainer.
(nur einfach die Leute vor dem Fotomachen entweder wegjagen oder nachträglich wegretouchieren...)
;-)
Gruss, Heinz

rainer ullrich 15.11.2014 16:53
Guten Tag Heinz,
vielen Dank für Deine Bildkommentare, mit den "ungebetenen Gästen" haben sicherlich die meisten Fotografen ein Problem.
Dein erster Vorschlag ist aber nicht ganz ungefährlich.
Gruß rainer

(C) Kevin Schmidt Eine weniger beachtete Illumination anlässlich des "Festival of Lights"/"Berlin leutet" war am Ludwig-Erhard-Haus in der Fasanenstraße zu besichtigen. (18.10.2014) (zum Bild)

Heinz Stoll 14.11.2014 15:26
Hallo Kevin,
die bunte Beleuchtung gefällt mir ebenso wie das Endresultat des Fotos: schön!
Gruss, Heinz

Kevin Schmidt 14.11.2014 16:53
Danke Heinz! Diese Illumination ist sicher weniger beeindruckend als die am Bebelplatz oder am Berliner Dom, aber dennoch sehenswert.

MfG Kevin

 

Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt

Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.