Bilder von Johnny Goertz 13 Bilder

BLUE PORT HAMBURG 30.07.2014.Alles wird in
einem magisches, blaues Licht getaucht. Überseebrücke und Elbphilharmonie.
BLUE PORT HAMBURG 30.07.2014.Alles wird in einem magisches, blaues Licht getaucht. Überseebrücke und Elbphilharmonie.
Johnny Goertz
Ein altes Verwaltungsgebäude kam unter das neue Dach der  Messehalle.
Ein altes Verwaltungsgebäude kam unter das neue Dach der Messehalle.
Johnny Goertz
Verbindungsbrücke zwischen zwei Messeehallen
Verbindungsbrücke zwischen zwei Messeehallen
Johnny Goertz
Der Hamburger Fernsehturm ist 279 m hoch. Die offizielle Eröffnung war am 1. Mai 1968. Er befindet sich direkt am Messegelände. Für Besucher ist er leider gesperrt.
Der Hamburger Fernsehturm ist 279 m hoch. Die offizielle Eröffnung war am 1. Mai 1968. Er befindet sich direkt am Messegelände. Für Besucher ist er leider gesperrt.
Johnny Goertz
Die neuen Hamburger Messehallen an der Karolinenstraße 2009. Sie haben eine tolle Dachkonstruktion.
Die neuen Hamburger Messehallen an der Karolinenstraße 2009. Sie haben eine tolle Dachkonstruktion.
Johnny Goertz
Am Hamburger Deichtor, direkt am südlichen Eingang zum Zentrum, ist ein neues Wahrzeichen der Stadt entstanden.
Am Hamburger Deichtor, direkt am südlichen Eingang zum Zentrum, ist ein neues Wahrzeichen der Stadt entstanden.
Johnny Goertz
Wiener Chriskindelmarkt 2007. Das Rathaus stellt einen Adventskalender da.
Wiener Chriskindelmarkt 2007. Das Rathaus stellt einen Adventskalender da.
Johnny Goertz
2283 800x571 Px, 01.09.2008
Durchblick durch das Wiener Riesenrad. Es hat einen Durchmesser von 60,96 Meter, sein höchster Punkt befindet sich 64,75 Meter über dem Boden. Das Gewicht der rotierenden Konstruktion beträgt 244,85 t und das Gesamtgewicht aller Eisenkonstruktionen 430,05 t. Die Achse des Riesenrades ist 10,78 m lang, hat einen Durchmesser von 0,5 m und wiegt 16,3 t. Die Zeit für eine vollständige Umdrehung beläuft  auf 255 Sekunden.
Durchblick durch das Wiener Riesenrad. Es hat einen Durchmesser von 60,96 Meter, sein höchster Punkt befindet sich 64,75 Meter über dem Boden. Das Gewicht der rotierenden Konstruktion beträgt 244,85 t und das Gesamtgewicht aller Eisenkonstruktionen 430,05 t. Die Achse des Riesenrades ist 10,78 m lang, hat einen Durchmesser von 0,5 m und wiegt 16,3 t. Die Zeit für eine vollständige Umdrehung beläuft auf 255 Sekunden.
Johnny Goertz
1111 800x600 Px, 01.09.2008
An der Elbe. Einfahrt zur  Speicherstadt  und  HafenCity
An der Elbe. Einfahrt zur "Speicherstadt" und "HafenCity"
Johnny Goertz
Dieser  HYGIEIA-BRUNNEN  von 1897 steht im Innenhof des Hamburger Rathauses.Auch praktisch steht dieser Brunnen für Hygiene, da sich in seinem Sockel die Auslässe des Belüftungssystems des Rathauses befinden.
Dieser "HYGIEIA-BRUNNEN" von 1897 steht im Innenhof des Hamburger Rathauses.Auch praktisch steht dieser Brunnen für Hygiene, da sich in seinem Sockel die Auslässe des Belüftungssystems des Rathauses befinden.
Johnny Goertz
2066 800x600 Px, 21.06.2007
Blue Goals sind eine Idee des Hamburger Künstlers Michael Batz und sind eine Konstruktion aus drei blauen Leuchtstoffröhren, die auf Dächern von Hamburger Firmen und Hotels installiert wurden. Ein schönes Bild bietet sich dem nächtlichen Spaziergänger an der Außenalster. Von dort aus kann er gleich weit über fünfzehn Blue Goals, die auf Gebäuden am Rande der Alster installiert sind, bewundern.
Blue Goals sind eine Idee des Hamburger Künstlers Michael Batz und sind eine Konstruktion aus drei blauen Leuchtstoffröhren, die auf Dächern von Hamburger Firmen und Hotels installiert wurden. Ein schönes Bild bietet sich dem nächtlichen Spaziergänger an der Außenalster. Von dort aus kann er gleich weit über fünfzehn Blue Goals, die auf Gebäuden am Rande der Alster installiert sind, bewundern.
Johnny Goertz
Die Binnenalster. Schiffsanleger für die Alsterdampfer am Jungfernstieg.
Die Binnenalster. Schiffsanleger für die Alsterdampfer am Jungfernstieg.
Johnny Goertz
1042 800x600 Px, 20.06.2007
Der  Sprinkenhof . Erbaut von 1927 - 1943; Damals das größte Kontorhaus Hamburgs; steht seit 1983 als Teil der Gesamtanlage    Kontorhausviertel   unter Denkmalschutz
Der "Sprinkenhof". Erbaut von 1927 - 1943; Damals das größte Kontorhaus Hamburgs; steht seit 1983 als Teil der Gesamtanlage "Kontorhausviertel " unter Denkmalschutz
Johnny Goertz
1080 800x600 Px, 20.06.2007
 
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.