Bilder von Reinhard Zabel 1289 Bilder

MÜNSTER, 29.03.2018, bei den Aaseeterrassen
MÜNSTER, 29.03.2018, bei den Aaseeterrassen
Reinhard Zabel
9 1200x800 Px, 15.04.2018
BREMEN, 12.03.2018, das Bremer Wahrzeichen, der Roland
BREMEN, 12.03.2018, das Bremer Wahrzeichen, der Roland
Reinhard Zabel
11 800x1200 Px, 15.04.2018
BREMEN, 12.03.2018, Standbild der vier bekanntesten Bremer
BREMEN, 12.03.2018, Standbild der vier bekanntesten Bremer
Reinhard Zabel
9 800x1200 Px, 15.04.2018
FUNCHAL, 07.02.2018, Regenbogen über der Stadt; da Sonne und Regen hier häufig zusammentrafen, konnten wir dieses Wetterphänomen fast täglich erleben
FUNCHAL, 07.02.2018, Regenbogen über der Stadt; da Sonne und Regen hier häufig zusammentrafen, konnten wir dieses Wetterphänomen fast täglich erleben
Reinhard Zabel
PORTO MONIZ, 05.02.2018, Blick über einen Teil eines Naturbades auf die restaurierte Burg, in der sich heute ein Aquarium befindet
PORTO MONIZ, 05.02.2018, Blick über einen Teil eines Naturbades auf die restaurierte Burg, in der sich heute ein Aquarium befindet
Reinhard Zabel
PORTO MONIZ, 05.02.2018, Blick von der Uferpromenade in Richtung Gebirge; Regen und Sonne wechselten sich ab
PORTO MONIZ, 05.02.2018, Blick von der Uferpromenade in Richtung Gebirge; Regen und Sonne wechselten sich ab
Reinhard Zabel
MADALENA DO MAR, 05.02.2018, die Kirche des Ortes
MADALENA DO MAR, 05.02.2018, die Kirche des Ortes
Reinhard Zabel
MADALENA DO MAR, 05.02.2018, am  Strand  der Ortschaft; gemäß einer portugiesischen Legende überlebte der König von Polen, Ungarn und Kroatien Władysław die Schlacht bei Warna 1444 und ließ sich anschließend unter dem Namen Henrique Alemão (Heinrich der Deutsche) auf der Insel Madeira nieder und zwar in diesem Ort
MADALENA DO MAR, 05.02.2018, am "Strand" der Ortschaft; gemäß einer portugiesischen Legende überlebte der König von Polen, Ungarn und Kroatien Władysław die Schlacht bei Warna 1444 und ließ sich anschließend unter dem Namen Henrique Alemão (Heinrich der Deutsche) auf der Insel Madeira nieder und zwar in diesem Ort
Reinhard Zabel
FUNCHAL, 02.02.2018, das Gebäude der Câmara Municipal do Funchal, in Deutschland vergleichbar mit einer Kreisverwaltung
FUNCHAL, 02.02.2018, das Gebäude der Câmara Municipal do Funchal, in Deutschland vergleichbar mit einer Kreisverwaltung
Reinhard Zabel
FUNCHAL, 02.02.2018, ... und auf dem nach ihm benannten Platz und vor dem nach ihm benannten Museum selbstverständlich ein Denkmal für den  melhor jogador
FUNCHAL, 02.02.2018, ... und auf dem nach ihm benannten Platz und vor dem nach ihm benannten Museum selbstverständlich ein Denkmal für den "melhor jogador"
Reinhard Zabel
FUNCHAL, 02.02.2018, ein Platz am Hafen, benannt mit dem Kürzel des berühmtesten Insulaners (wenn man den Zusatz liest, kommt der Verdacht auf, das es hier nicht um Ronaldo geht, sondern um den Inselpräsidenten, denn bei uns ist höchstens erwähnenswert, wer und was die geehrte Person ist/war, aber nicht, wer die Straße/den Platz eingeweiht hat)
FUNCHAL, 02.02.2018, ein Platz am Hafen, benannt mit dem Kürzel des berühmtesten Insulaners (wenn man den Zusatz liest, kommt der Verdacht auf, das es hier nicht um Ronaldo geht, sondern um den Inselpräsidenten, denn bei uns ist höchstens erwähnenswert, wer und was die geehrte Person ist/war, aber nicht, wer die Straße/den Platz eingeweiht hat)
Reinhard Zabel
FUNCHAL, 02.02.2018, Denkmal zur Erinnerung an die österreichische Kaiserin Elisabeth (bekannt als Sissi), die im Winter 1860/61 ein halbes Jahr auf Madeira verbrachte, um sich von einem Lungenleiden zu erholen
FUNCHAL, 02.02.2018, Denkmal zur Erinnerung an die österreichische Kaiserin Elisabeth (bekannt als Sissi), die im Winter 1860/61 ein halbes Jahr auf Madeira verbrachte, um sich von einem Lungenleiden zu erholen
Reinhard Zabel
FUNCHAL, 01.02.2018, Blick vom Caminho do Meio in Richtung Süden auf den Atlantik
FUNCHAL, 01.02.2018, Blick vom Caminho do Meio in Richtung Süden auf den Atlantik
Reinhard Zabel
FUNCHAL, 01.02.2018, Blick über einen Teil des Botanischen Gartens in Richtung Südosten
FUNCHAL, 01.02.2018, Blick über einen Teil des Botanischen Gartens in Richtung Südosten
Reinhard Zabel
FUNCHAL, 01.02.2018, Blick über einen Teil des Botanischen Gartens in Richtung Südosten
FUNCHAL, 01.02.2018, Blick über einen Teil des Botanischen Gartens in Richtung Südosten
Reinhard Zabel
FUNCHAL, 01.02.2018, Blick aus der Seilbahn zur Igreja de Nossa Senhora do Monte
FUNCHAL, 01.02.2018, Blick aus der Seilbahn zur Igreja de Nossa Senhora do Monte
Reinhard Zabel
FUNCHAL, 01.02.2018, Blick aus der Seilbahn in Richtung Südwesten
FUNCHAL, 01.02.2018, Blick aus der Seilbahn in Richtung Südwesten
Reinhard Zabel
FUNCHAL, 01.02.2018, Haupteingang der Kirche Nossa Senhora do Monte
FUNCHAL, 01.02.2018, Haupteingang der Kirche Nossa Senhora do Monte
Reinhard Zabel
FUNCHAL, 01.02.2018, Aufgang zur Kirche Nossa Senhora do Monte
FUNCHAL, 01.02.2018, Aufgang zur Kirche Nossa Senhora do Monte
Reinhard Zabel
FUNCHAL, 01.02.2018, Blick auf den Largo da Fonte im Ortsteil Monte
FUNCHAL, 01.02.2018, Blick auf den Largo da Fonte im Ortsteil Monte
Reinhard Zabel
PONTA DO SOL, 31.01.2018, Blick auf das Hotel da Vila und den Turm der dahinterliegenden Igreja de Nossa Senhora da Luz
PONTA DO SOL, 31.01.2018, Blick auf das Hotel da Vila und den Turm der dahinterliegenden Igreja de Nossa Senhora da Luz
Reinhard Zabel
PONTA DO SOL, 31.01.2018, Blick auf die Igreja de Nossa Senhora da Luz
PONTA DO SOL, 31.01.2018, Blick auf die Igreja de Nossa Senhora da Luz
Reinhard Zabel
PONTA DO SOL, 31.01.2018, an der Strandpromenade
PONTA DO SOL, 31.01.2018, an der Strandpromenade
Reinhard Zabel
PONTA DO SOL, 31.01.2018, an der Strandpromenade
PONTA DO SOL, 31.01.2018, an der Strandpromenade
Reinhard Zabel
 
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.