Ljubljana, Neboticnitz (Wolkenkratzer), ältestes Hochhaus der Stadt und bei der Einweihung 1933 höchstes Gebäude auf dem Balkan, Juni 2016

Ljubljana, Neboticnitz (Wolkenkratzer), ältestes Hochhaus der Stadt und bei der Einweihung 1933 höchstes Gebäude auf dem Balkan, Juni 2016

Ljubljana, Neboticnitz (Wolkenkratzer), ältestes Hochhaus der Stadt und bei der Einweihung 1933 höchstes Gebäude auf dem Balkan, Juni 2016

.
rainer ullrich 02.11.2016, 84 Aufrufe, 0 Kommentare
Das moderne London bei Nacht. (März 2013)
Das moderne London bei Nacht. (März 2013)
Christian Bremer
Die Kirche St. Andrew Undershaft und das Hochhaus  The Gherkin  in London. (März 2013)
Die Kirche St. Andrew Undershaft und das Hochhaus "The Gherkin" in London. (März 2013)
Christian Bremer
Die Vauxhall-Brücke und dahinter das Hochhaus St. Georges Wharf im Londoner Stadteil Lambeth. (März 2013)
Die Vauxhall-Brücke und dahinter das Hochhaus St. Georges Wharf im Londoner Stadteil Lambeth. (März 2013)
Christian Bremer
Klassische und moderne Architektur entdeckt in den Straßen von London. (März 2013)
Klassische und moderne Architektur entdeckt in den Straßen von London. (März 2013)
Christian Bremer

Weitere Bilder aus "Bauwerke / Hochhäuser / Europa"

Ljubljana, das DZS-Hochhaus im Stadtzentrum, Juni 2016
Ljubljana, Hochhaus am Platz der Republik, Sitz der Slowenischen Nationalbank, Juni 2016
Ljubljana, Bürohochhaus am Platz der Republik, beherbergt u.a.
Ljubljana, im Stadtzentrum befindet sich der Platz der Republik, dieser größte städtische Platz wurde zwischen 1960 und 1981 gestaltet, dominierend die beiden Hochhäuser für Banken und Büros, Juni
Auf de rechten seite ist das (ehemalig) 25 stöckige Hochhaus zu sehen.
Straßburg, der alte Kornspeicher im ehemaligen Metzgertorhafen, heute Bassin d'Austerlitz, wurde 2008 zum Wohnhochhaus umgebaut, Juli 2016
Breslau.
.
Rotterdam.
Rotterdam.
Rotterdam.
Mülhausen (Mulhouse), der 1972 erbaute Europaturm, Mai 2014
Vom Royal Observatory in Greenwich hat man einen weiten Blick über London.
Vom Royal Observatory in Greenwich hat man einen weiten Blick über London.
Mülhausen (Mulhouse), der 112m hohe Europaturm, Mai 2014
Mülhausen (Mulhouse), Blick vom Rathausplatz zum 112m hohen Europaturm, Mai 2014
Das Hochaus von Pecs.
Im Hintergrund: Gebäude des ehemaligen Handschuhfabriks Pécs (Aktuell: Sitz des Handels- un Wirschaftskammer).
Amsterdam - Hotel Ibis am Hauptbahnhof - 23.07.2013
Blaue Stunde über Wien-Kaisermühlen, incl.

Weitere Bilder aus "Slowenien / Region Osrednjeslovenska / Städte"

Ljubljana, das DZS-Hochhaus im Stadtzentrum, Juni 2016
Ljubljana, Denkmal für den Historiker und Naturwissenschaftler Johann Weichard Valvasor (1641-93), steht im Museumspark, Juni 2016
Ljubljana, Seitenansicht und Haupteingang rechts des Nationaltheaters, Juni 2016
Ljubljana, die Seitenansicht des Slowenischen Nationaltheaters zeigt den modernen Erweiterungsneubau, Juni 2016
Ljubljana, das Slowenische Nationaltheater für Oper und Ballett, erbaut 1890-92 im Neorenaissancestil, Juni 2016
Ljubljana, der künstlerisch gestaltete Haupteingang des Parlamentsgebäudes, Juni 2016
Ljubljana, das Parlamentsgebäude am Platz der Republik, erbaut 1954-59, Architekt V.Glanz, Juni 2016
Ljubljana, Blick über den Platz der Republik im Stadtzentrum, Juni 2016
Ljubljana, Denkmal zu Ehren des Politikers Edvard Kardelj (1910-79) am Platz der Republik, aufgestellt 1981, Juni 2016
Ljubljana, das Denkmal der Revolution am Platz der Republik, aufgestellt 1975, Juni 2016
Ljubljana, Hochhaus am Platz der Republik, Sitz der Slowenischen Nationalbank, Juni 2016
Ljubljana, Bürohochhaus am Platz der Republik, beherbergt u.a.
Ljubljana, im Stadtzentrum befindet sich der Platz der Republik, dieser größte städtische Platz wurde zwischen 1960 und 1981 gestaltet, dominierend die beiden Hochhäuser für Banken und Büros, Juni
Ljubljana, die Slowenische Nationalgalerie, das Kunstmuseum für Malerei und Skulpturen, 1896 als  Volkshaus  erbaut, Juni 2016
Ljubljana, dieser Palastbau im Stadtzentrum beherbergt das Nationalmuseum Sloweniens und das Naturkundemuseum, wurde 1883-85 im Neorenaissancestil erbaut, Juni 2016
Ljubljana, der Altar in der Serbisch-orthodoxen Kirche, Juni 2016
Ljubljana, der Innenraum der Serbisch-orthodoxen Kirche ist vollständig mit Fresken ausgemalt, Juni 2016
Ljubljana, Blick zur Kuppel in der Serbisch-orthodoxen Kirche, Juni 2016
Ljubljana, Blick in den Innenraum der Serbisch-orthodoxen Kirche, Juni 2016
Ljubljana, die Serbisch-orthodoxe Kirche St.Kyrill und Method, erbaut 1936, Juni 2016

Bilder aus der Umgebung

 
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.