Dieser "HYGIEIA-BRUNNEN" von 1897 steht im Innenhof des Hamburger Rathauses.Auch praktisch steht dieser Brunnen für Hygiene, da sich in seinem Sockel die Auslässe des Belüftungssystems des Rathauses

Dieser  HYGIEIA-BRUNNEN  von 1897 steht im Innenhof des Hamburger Rathauses.Auch praktisch steht dieser Brunnen für Hygiene, da sich in seinem Sockel die Auslässe des Belüftungssystems des Rathauses befinden.

Dieser "HYGIEIA-BRUNNEN" von 1897 steht im Innenhof des Hamburger Rathauses.Auch praktisch steht dieser Brunnen für Hygiene, da sich in seinem Sockel die Auslässe des Belüftungssystems des Rathauses befinden.

Irgendwo in der Hamburger Innenstadt: Alte Straßenfassaden und eine ältere Hochhausfassade.
Johnny Goertz http://www.Johnny-Goertz.de 21.06.2007, 2061 Aufrufe, 0 Kommentare
Hamburg am 27.1.2018: Die Sankt-Petri-Kirche an der Ecke Mönckeberg-/Bergstr. ist nach dem Apostel Paulus benannt. Der Turm ist 132 Meter hoch und kann über 544 Stufen bis in eine Höhe von 123 Metern bestiegen werden. Sie ist eine der fünf Hauptkirchen Hamburgs.
Hamburg am 27.1.2018: Die Sankt-Petri-Kirche an der Ecke Mönckeberg-/Bergstr. ist nach dem Apostel Paulus benannt. Der Turm ist 132 Meter hoch und kann über 544 Stufen bis in eine Höhe von 123 Metern bestiegen werden. Sie ist eine der fünf Hauptkirchen Hamburgs.
Harald Schmidt
Hamburg am 7.12.2017: SÜDSEEHAUS, ursprünglicher Eingang in der Straße Lange Mühren. Das Kontorhaus wurde 1911-1912 erbaut. Die ersten Firmen die dort einzogen, waren im Südseehandel tätig, daher der Name Südseehaus. Heute wird das ganz Gebäude von dem Bekleidungshaus Peek&Cloppenburg genutzt.
Hamburg am 7.12.2017: SÜDSEEHAUS, ursprünglicher Eingang in der Straße Lange Mühren. Das Kontorhaus wurde 1911-1912 erbaut. Die ersten Firmen die dort einzogen, waren im Südseehandel tätig, daher der Name Südseehaus. Heute wird das ganz Gebäude von dem Bekleidungshaus Peek&Cloppenburg genutzt.
Harald Schmidt
Hamburg am 17.10.2017: Hulbe-Haus an der Mönckebergstr.  Neben der Petrikirche, srbaut 1910-11 als Kunstgewerbehaus /
Hamburg am 17.10.2017: Hulbe-Haus an der Mönckebergstr. Neben der Petrikirche, srbaut 1910-11 als Kunstgewerbehaus /
Harald Schmidt
Hamburg am 17.10.2017: abendliche Sonne über der Kleinen Alster /
Hamburg am 17.10.2017: abendliche Sonne über der Kleinen Alster /
Harald Schmidt

Weitere Bilder aus "Deutschland / Hamburg / Hamburg-Mitte"

Blue Goals sind eine Idee des Hamburger Künstlers Michael Batz und sind eine Konstruktion aus drei blauen Leuchtstoffröhren, die auf Dächern von Hamburger Firmen und Hotels installiert wurden.
Die Binnenalster.
Der  Sprinkenhof .
Giebel von Lagerhäusern in der Hamburger Speicherstadt.
Am 02.12.2005 präsentierte sich der Kaispeicher A mit dem Großtransparent  Die Elbphilharmonie kommt.
Alter Kran am Rande der Speicherstadt.
Das Stella-Haus in Hamburg, 16.10.2005.
Die St.
Blick vom anderen Elbufer über die Landungsbrücken zum Bismarck-Denkmal.
Perserteppich auf der Wilhelminen-Brücke in der Speicherstadt.
Moderne Gebäude in der Hafencity.
Himmelsleiter?.
Die Freihafen Elbbrücke in der Abendsonne, aufgenommen am 15.01.2006.
Der Uhrturm der Hamburger Börse und die Spitze des Rathausturms.
Abendstimmung an der Hamburger Binnenalster, mit Blick auf die Häuser am Ballindamm.
Abendstimmung an der Hamburger Binnenalster, mit Blick auf die Häuser am Ballindamm.
Die Alsterarkaden im Juli 2005.

Bilder aus der Umgebung

Deutschland > Hamburg > Hamburg-Mitte > Hamburg-Altstadt
(C) OpenStreetMap-Mitwirkende

 
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.