Nach 20 Jahren Leerstand soll das Baudenkmal AVUS Tribüne endlich wach geküsst werden.

Nach 20 Jahren Leerstand soll das Baudenkmal AVUS Tribüne endlich wach geküsst werden. Die 240m lange Tribüne entlang der einstigen AVUS Rennstrecke fasste 4000 Zuschauer. Nun will ein Berliner Kaufmann 5 Mio. Euro investieren und Platz für Messen, Büros und Cafes schaffen. In der Bildmitte der jetzt entkernte ehemalige Zielrichter Turm. Nach Plänen des Hamburger Architekten Christoph Janiesch soll hier z.B. ein 400 Quadratmeter großer Bereich für Ausstellungen entstehen. Wünschenswert wäre auch ein kleines Museum welches die Höhepunkte der berühmten Rennstrecke in Erinnerung bringen könnte.  (AVUS Nordkurve > Steilkurve mit 43 Grad Neigung !; Geraden auf denen schon 1936 Mercedes- und Audi Rennwagen Spitzengeschwindigkeiten von 400km/h fuhren.) Hier ein Link mit historischen Fotos: https://ckstadtspaziergaenge.wordpress.com/2016/03/04/verschollene-orte-die-avus-nordkurve/.  Ein Modellfoto, welches den geplanten Neubau zeigt, ist hier zu sehen: https://www.tagesspiegel.de/berlin/berlin-charlottenburg-avus-tribuene-bekommt-ein-neues-dach/20904182.html. Foto:11.04.2018

Nach 20 Jahren Leerstand soll das Baudenkmal AVUS Tribüne endlich wach geküsst werden. Die 240m lange Tribüne entlang der einstigen AVUS Rennstrecke fasste 4000 Zuschauer. Nun will ein Berliner Kaufmann 5 Mio. Euro investieren und Platz für Messen, Büros und Cafes schaffen. In der Bildmitte der jetzt entkernte ehemalige Zielrichter Turm. Nach Plänen des Hamburger Architekten Christoph Janiesch soll hier z.B. ein 400 Quadratmeter großer Bereich für Ausstellungen entstehen. Wünschenswert wäre auch ein kleines Museum welches die Höhepunkte der berühmten Rennstrecke in Erinnerung bringen könnte. (AVUS Nordkurve > Steilkurve mit 43 Grad Neigung !; Geraden auf denen schon 1936 Mercedes- und Audi Rennwagen Spitzengeschwindigkeiten von 400km/h fuhren.) Hier ein Link mit historischen Fotos: https://ckstadtspaziergaenge.wordpress.com/2016/03/04/verschollene-orte-die-avus-nordkurve/. Ein Modellfoto, welches den geplanten Neubau zeigt, ist hier zu sehen: https://www.tagesspiegel.de/berlin/berlin-charlottenburg-avus-tribuene-bekommt-ein-neues-dach/20904182.html. Foto:11.04.2018

Das Palais am Funkturm ist ein Teilbereich der Messe Berlin.
Reinhard Korsch 14.04.2018, 39 Aufrufe, 0 Kommentare
Westseite des Schlosses Glienicke und die Remise. (Berlin, April 2018)
Westseite des Schlosses Glienicke und die Remise. (Berlin, April 2018)
Christian Bremer
Die eindrucksvolle Löwenfontäne im Park Klein-Glienicke. (Berlin, April 2018)
Die eindrucksvolle Löwenfontäne im Park Klein-Glienicke. (Berlin, April 2018)
Christian Bremer
Die als Teepavillon errichtete  Große Neugierde  im Park Klein-Glienicke. (Berlin, April 2018)
Die als Teepavillon errichtete "Große Neugierde" im Park Klein-Glienicke. (Berlin, April 2018)
Christian Bremer
Einer der Zugänge zum Park Klein-Glienicke. (Berlin, April 2018)
Einer der Zugänge zum Park Klein-Glienicke. (Berlin, April 2018)
Christian Bremer

Weitere Bilder aus "Deutschland / Berlin / historische Architektur und Bauwerke"

Nach 20 Jahren Leerstand soll das Baudenkmal AVUS Tribüne endlich wach geküsst werden.
Blick auf die Quadriga des Brandenburger Tors in Berlin, bestehend aus der römischen Siegsgöttin Victoria und vier Pferden.
Blick auf das Hotel Adlon neben der Akademie der Künste in Berlin.
Blick auf das Brandenburger Tor in Berlin, ein beliebtes Fotomotiv.
Der Turm von Schloss Charlottenburg.
Das Ostseite des Reichstagsgebäudes mit dem Portal für Politiker, Minister, Staatsgäste im Berliner Stadtteil Tiergarten.
Eine der vier Aussenkuppeln des Reichstagsgebäudes im Berliner Stadtteil Tiergarten.
Das Reichstagsgebäude im Berliner Stadtteil Tiergarten.
Der Neptunbrunnen und die St.
Die im Mai 1846 eingeweihte evangelische St.-Matthäus-Kirche in Berliner Stadtteil Tiergarten.
Der barocke Deutsche Dom entstand in den Jahren 1701–1708 am Gendarmenmarkt.
Die Neue Wache ist eines der Hauptwerke des deutschen Klassizismus.
Der Neptunbrunnen und das Rote Rathaus bei Dunkelheit.
Der  Löwenkämpfer  auf der westlichen Treppenwange der Freitreppe des Alten Museums.
Das Alte Museum auf der Museumsinsel in Berlin-Mitte.
Die Humboldt-Universität in Berlin-Mitte.
Der Hiroshimasteg über den Landwehrkanal im Berliner Ortsteil Tiergarten.
Das Museum Berggruen im Stülerbau im Berliner Ortsteil Charlottenburg gilt als eine der weltweit bedeutendsten Sammlungen der Kunst der klassischen Moderne.
Das Elefantentor des Zoologischen Gartens in Berlin-Mitte.
Blick von der Aussichtsplattform auf der Siegessäule in Richtung Berlin-Mitte.

Weitere Bilder aus "Deutschland / Berlin / Verschiedenes"

Nach 20 Jahren Leerstand soll das Baudenkmal AVUS Tribüne endlich wach geküsst werden.
Gedenktafel zur Gründung der Christlich-Demokratischen Union Deutschlands (CDU) in Berlin-Charlottenburg, Platanenallee 11.
Blick auf die Quadriga des Brandenburger Tors in Berlin, bestehend aus der römischen Siegsgöttin Victoria und vier Pferden.
Blick auf das Hotel Adlon neben der Akademie der Künste in Berlin.
Blick auf das Brandenburger Tor in Berlin, ein beliebtes Fotomotiv.
Der Turm von Schloss Charlottenburg.
Das Ostseite des Reichstagsgebäudes mit dem Portal für Politiker, Minister, Staatsgäste im Berliner Stadtteil Tiergarten.
Eine der vier Aussenkuppeln des Reichstagsgebäudes im Berliner Stadtteil Tiergarten.
Das Reichstagsgebäude im Berliner Stadtteil Tiergarten.
Der Neptunbrunnen und die St.
Die im Mai 1846 eingeweihte evangelische St.-Matthäus-Kirche in Berliner Stadtteil Tiergarten.
Der barocke Deutsche Dom entstand in den Jahren 1701–1708 am Gendarmenmarkt.
Die Neue Wache ist eines der Hauptwerke des deutschen Klassizismus.
Der Neptunbrunnen und das Rote Rathaus bei Dunkelheit.
Der  Löwenkämpfer  auf der westlichen Treppenwange der Freitreppe des Alten Museums.
Das Alte Museum auf der Museumsinsel in Berlin-Mitte.
Die Humboldt-Universität in Berlin-Mitte.
Der Hiroshimasteg über den Landwehrkanal im Berliner Ortsteil Tiergarten.
Erweiterung des ZOB in Berlin-Charlottenburg am Messedamm/Ecke Masurenallee.

Bilder aus der Umgebung

Deutschland > Berlin > Charlottenburg-Wilmersdorf > Westend
(C) OpenStreetMap-Mitwirkende

 
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.