Nicht falsch einsortiert! Ein Foto aus der Cite Foch in Berlin-Reinickendorf, OT Waidmannslust.

Nicht falsch einsortiert! Ein Foto aus der Cite Foch in Berlin-Reinickendorf, OT Waidmannslust. Die Cite Foch war die größte Ansiedlung für Angehörigen der französischen Schutzmacht in Berlin. Vor 22 Jahren verließen die französischen Steitkräfte die Stadt. Wer sich vertieft dem Thema widmen möchte: http://www.initiative-cite-foch.de/
 Foto:15.04.2016

Nicht falsch einsortiert! Ein Foto aus der Cite Foch in Berlin-Reinickendorf, OT Waidmannslust. Die Cite Foch war die größte Ansiedlung für Angehörigen der französischen Schutzmacht in Berlin. Vor 22 Jahren verließen die französischen Steitkräfte die Stadt. Wer sich vertieft dem Thema widmen möchte: http://www.initiative-cite-foch.de/
Foto:15.04.2016

Cite Foch in Berlin-Reinickendorf, OT Waidmannslust.
Reinhard Korsch 29.06.2016, 127 Aufrufe, 0 Kommentare
Interessante Installation an einer Häuserfront. Da hängt wohl der Haussegen schief, oder der Lottoschein hatte die richtigen Zahlen... Häuserfront?? Foto: Berlin, im Oktober 2018
Interessante Installation an einer Häuserfront. Da hängt wohl der Haussegen schief, oder der Lottoschein hatte die richtigen Zahlen... Häuserfront?? Foto: Berlin, im Oktober 2018
Reinhard Korsch
11 675x900 Px, 17.11.2018
Blick über die Spree in Berlin am 31.10.2018
Blick über die Spree in Berlin am 31.10.2018
Felix B.
11 1200x900 Px, 03.11.2018
Blick über die Spree auf den Berliner Fernsehturm am 31.10.2018
Blick über die Spree auf den Berliner Fernsehturm am 31.10.2018
Felix B.
9 900x1200 Px, 03.11.2018
Nach den vielen schönen Ansichten von Bauwerken bei Staedte-Fotos hier eine harte Realität. Um dem Phänomen  Einbruch mit Hilfe eines Kfz  beizukommen, wurden diese Stahlpoller vor den Eingangstüren eines Einkaufszentrums in der Berlin-Steglitzer Schloßstraße im Erdboden verankert. Foto: Im September 2018
Nach den vielen schönen Ansichten von Bauwerken bei Staedte-Fotos hier eine harte Realität. Um dem Phänomen "Einbruch mit Hilfe eines Kfz" beizukommen, wurden diese Stahlpoller vor den Eingangstüren eines Einkaufszentrums in der Berlin-Steglitzer Schloßstraße im Erdboden verankert. Foto: Im September 2018
Reinhard Korsch
31 1200x900 Px, 20.09.2018

Weitere Bilder aus "Deutschland / Berlin / Verschiedenes"

Nicht falsch einsortiert! Ein Foto aus der Cite Foch in Berlin-Reinickendorf, OT Waidmannslust.
Das Bauvorhaben Freybrücke in Berlin Spandau, OT Wilhelmstadt.
Das Bauvorhaben Freybrücke in Berlin Spandau, OT Wilhelmstadt.
Das Bauvorhaben Freybrücke in Berlin Spandau, OT Wilhelmstadt.
Fenster mit Gitter an der ehemaligen Berliner Mauer.
Skulptur »Jüdische Opfer des Faschismus« von Will Lammert am Jüdischen Friedhof Berlin-Mitte.
Straßenlaterne und Straßenschild an der Straße des 17.
Das Innenhof des Reichstagsgebäudes in Berlin.
Ein Rest der Ostmauer in der Mauergedenktstätte Bernaber Straße (durch eine Spalte in der Westmauer gesehen).
Sowjetisches Ehrenmal im Treptower Park an der Spree im Berliner Ortsteil Alt-Treptow.
Das Bauvorhaben Freybrücke in Berlin Spandau, OT Wilhelmstadt.
Das Bauvorhaben Freybrücke in Berlin Spandau, OT Wilhelmstadt.
Freybrücke in Berlin Spandau.
Freybrücke in Berlin Spandau.
Ein Buddy Bär mit Namen  Der Blaue Bär  des Künstlers Martin Kehne.
Ein Buddy Bär mit Namen  Tiamat  der Künstlerin Ariane Boss.
Ein Buddy Bär mit Namen  Sobeck  der Künstlerin Ariane Boss.
Das Schild gibt Auskunft über diesen speziellen Briefkasten.
Freybrücke in Berlin Spandau.
Freybrücke in Berlin Spandau.

Bilder aus der Umgebung

Deutschland > Berlin > Reinickendorf > Wittenau
(C) OpenStreetMap-Mitwirkende

 
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.