Das Kaufhaus des Westens wurde ursprünglich am 27.

Das Kaufhaus des Westens wurde ursprünglich am 27. März 1907 eröffnet. (Berlin-Schöneberg, Oktober 2013)

Das Kaufhaus des Westens wurde ursprünglich am 27. März 1907 eröffnet. (Berlin-Schöneberg, Oktober 2013)

Der Berliner Fernsehturm ist mit 368 Metern das höchste Bauwerk Deutschlands.
Christian Bremer cbpics.de 01.11.2017, 40 Aufrufe, 0 Kommentare
EXIF: NIKON CORPORATION NIKON D7000, Datum 2013:10:11 19:00:10, Belichtungsdauer: 10/300, Blende: 71/10, ISO1250, Brennweite: 300/10
Ein wunderschönes Ausflugs-Wochenende geht mit einem letzten Blick auf Berlin zu Ende. Beim genauerem Hinsehen kann man in der Mitte des Bildes den Fernsehturm erkennen. (April 2018)
Ein wunderschönes Ausflugs-Wochenende geht mit einem letzten Blick auf Berlin zu Ende. Beim genauerem Hinsehen kann man in der Mitte des Bildes den Fernsehturm erkennen. (April 2018)
Christian Bremer
Ein Blick auf unsere Hauptstadt kurz vor der Landung in Berlin-Tegel. (April 2018)
Ein Blick auf unsere Hauptstadt kurz vor der Landung in Berlin-Tegel. (April 2018)
Christian Bremer
Guten Morgen Berlin. Noch ist es leicht diesiges Wetter, es wird aber ein schöner Tag in unserer Hauptstadt werden. (April 2018)
Guten Morgen Berlin. Noch ist es leicht diesiges Wetter, es wird aber ein schöner Tag in unserer Hauptstadt werden. (April 2018)
Christian Bremer
Das ehemalige Gebäude der Berliner Volksbank wurde abgerissen. Blick über den Olof-Palme-Platz auf das abgerissene Gebäude. Der Platz  liegt im Berliner Ortsteil Tiergarten des Bezirks Mitte. Er stellt den Kreuzungspunkt der Kurfürstenstraße, Budapester Straße und Nürnberger Straße dar. Foto: 08.03.2018
Das ehemalige Gebäude der Berliner Volksbank wurde abgerissen. Blick über den Olof-Palme-Platz auf das abgerissene Gebäude. Der Platz liegt im Berliner Ortsteil Tiergarten des Bezirks Mitte. Er stellt den Kreuzungspunkt der Kurfürstenstraße, Budapester Straße und Nürnberger Straße dar. Foto: 08.03.2018
Reinhard Korsch
27 1200x676 Px, 16.03.2018

Weitere Bilder aus "Deutschland / Berlin / Stadtansichten"

Das Paul-Löbe-Haus ist ein Funktionsgebäude des Deutschen Bundestages und Teil der  Band des Bundes  genannten Baugruppe im Spreebogen.
 Die Skulpturengruppe zu Ehren des Dichters Friedrich Schiller am Gendarmenmarkt in Berlin-Mitte.
Das Alte Stadthaus wurde n den Jahren 1902 bis 1911 zur Entlastung des Roten Rathauses errichtet.
Das Haus der Kulturen der Welt - ursprünglich schlicht als Kongresshalle bezeichnet - entstand als amerikanischer Beitrag zur Internationalen Bauausstellung im Jahr 1957.
Der barocke Deutsche Dom entstand in den Jahren 1701–1708 am Gendarmenmarkt.
Der in Anlehnung an die italienische Hochrenaissance und den Barockstil errichtete Berliner Dom ist die größte Kirche Berlins.
Der Berliner Dom ist die flächenmäßig größte evangelische Kirche Deutschlands.
Das Bundeskanzleramt ist Teil der  Band des Bundes  genannten Baugruppe im Spreebogen.
Die im Zweiten Weltkrieg zerstörten neuromanischen Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche iste heute ein Museum und Mahnmal für den Frieden.
Der Berliner Fernsehturm ist mit 368 Metern das höchste Bauwerk Deutschlands.
Das Elefantentor des Zoologischen Gartens in Berlin-Mitte.
Des Gebäude des Wissenschaftszentrums für Sozialforschung in Berlin-Mitte.
Vom Dach des Reichstages hat man einen guten Blick auf den Berliner Stadtteil Mitte.
Das Schloss Charlottenburg in Berlin.
Das Schloss Bellevue ist der erste Amtssitz des deutschen Bundespräsidenten und befindet sich im Berliner Stadtteil Tiergarten.
Im Reichstagsgebäude ist Sitz des Deutschen Bundestages.
Die Französische Friedrichstadtkirche auf dem Gendarmenmarkt in Berlin-Mitte.
Das Konzerthaus Berlin auf dem Gendarmenmarkt im Stadtteil Mitte.
Eine bunte Bärenfigur vor der ehemaligen O2 Arena.
Die Juristische Fakultät der Humboldt-Universität in Berlin-Mitte.

Weitere Bilder aus "Bauwerke / Bauten für den Konsum / Deutschland"

Das Paul-Löbe-Haus ist ein Funktionsgebäude des Deutschen Bundestages und Teil der  Band des Bundes  genannten Baugruppe im Spreebogen.
 Die Skulpturengruppe zu Ehren des Dichters Friedrich Schiller am Gendarmenmarkt in Berlin-Mitte.
Das Alte Stadthaus wurde n den Jahren 1902 bis 1911 zur Entlastung des Roten Rathauses errichtet.
Das Haus der Kulturen der Welt - ursprünglich schlicht als Kongresshalle bezeichnet - entstand als amerikanischer Beitrag zur Internationalen Bauausstellung im Jahr 1957.
Der barocke Deutsche Dom entstand in den Jahren 1701–1708 am Gendarmenmarkt.
Der in Anlehnung an die italienische Hochrenaissance und den Barockstil errichtete Berliner Dom ist die größte Kirche Berlins.
Der Berliner Dom ist die flächenmäßig größte evangelische Kirche Deutschlands.
Das Bundeskanzleramt ist Teil der  Band des Bundes  genannten Baugruppe im Spreebogen.
Die im Zweiten Weltkrieg zerstörten neuromanischen Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche iste heute ein Museum und Mahnmal für den Frieden.
Der Berliner Fernsehturm ist mit 368 Metern das höchste Bauwerk Deutschlands.
Das Einkaufszentrum in Freiburg-Landwasser am 13.
Das Elefantentor des Zoologischen Gartens in Berlin-Mitte.
Des Gebäude des Wissenschaftszentrums für Sozialforschung in Berlin-Mitte.
Vom Dach des Reichstages hat man einen guten Blick auf den Berliner Stadtteil Mitte.
Das Schloss Charlottenburg in Berlin.
Das Schloss Bellevue ist der erste Amtssitz des deutschen Bundespräsidenten und befindet sich im Berliner Stadtteil Tiergarten.
Im Reichstagsgebäude ist Sitz des Deutschen Bundestages.
Die Französische Friedrichstadtkirche auf dem Gendarmenmarkt in Berlin-Mitte.
Das Konzerthaus Berlin auf dem Gendarmenmarkt im Stadtteil Mitte.

Weitere Bilder aus "Deutschland / Berlin / historische Architektur und Bauwerke"

Das Paul-Löbe-Haus ist ein Funktionsgebäude des Deutschen Bundestages und Teil der  Band des Bundes  genannten Baugruppe im Spreebogen.
 Die Skulpturengruppe zu Ehren des Dichters Friedrich Schiller am Gendarmenmarkt in Berlin-Mitte.
Das Alte Stadthaus wurde n den Jahren 1902 bis 1911 zur Entlastung des Roten Rathauses errichtet.
Das Haus der Kulturen der Welt - ursprünglich schlicht als Kongresshalle bezeichnet - entstand als amerikanischer Beitrag zur Internationalen Bauausstellung im Jahr 1957.
Der barocke Deutsche Dom entstand in den Jahren 1701–1708 am Gendarmenmarkt.
Der in Anlehnung an die italienische Hochrenaissance und den Barockstil errichtete Berliner Dom ist die größte Kirche Berlins.
Der Berliner Dom ist die flächenmäßig größte evangelische Kirche Deutschlands.
Das kunstvoll gestaltete Seiteneingangsportal des Berliner Domes.
Das Bundeskanzleramt ist Teil der  Band des Bundes  genannten Baugruppe im Spreebogen.
Die im Zweiten Weltkrieg zerstörten neuromanischen Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche iste heute ein Museum und Mahnmal für den Frieden.
Der Berliner Fernsehturm ist mit 368 Metern das höchste Bauwerk Deutschlands.
Das Einkaufszentrum in Freiburg-Landwasser am 13.
Das Elefantentor des Zoologischen Gartens in Berlin-Mitte.
Des Gebäude des Wissenschaftszentrums für Sozialforschung in Berlin-Mitte.
Vom Dach des Reichstages hat man einen guten Blick auf den Berliner Stadtteil Mitte.
Die Säulenhalle mit einem Glasmosaik mit dem Motiv der Reichseinigung an der Rückwand der Siegessäule in Berlin-Tiergarten.
Das Schloss Charlottenburg in Berlin.
Das Schloss Bellevue ist der erste Amtssitz des deutschen Bundespräsidenten und befindet sich im Berliner Stadtteil Tiergarten.
Im Reichstagsgebäude ist Sitz des Deutschen Bundestages.
In der neuen Kuppel des Reichstagsgebäudes im Berliner Stadtteil Tiergarten.
Die Französische Friedrichstadtkirche auf dem Gendarmenmarkt in Berlin-Mitte.

Bilder aus der Umgebung

 
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.