Klingenmünster, Blick zur ehemaligen Klosterkirche, Sept.2017

Klingenmünster, Blick zur ehemaligen Klosterkirche, Sept.2017

Klingenmünster, Blick zur ehemaligen Klosterkirche, Sept.2017

Klingenmünster, hoch über dem Ort liegt die Burgruine Landeck, erbaut um 1200, Sept.2017
rainer ullrich 14.11.2017, 54 Aufrufe, 0 Kommentare
Cadenberge. Die St.-Nicolai-Kirche wurde in den Jahren 1742 bis 1752 auf den Grundmauern eines bereits 1319 urkundlich erwähnte Vorgängerbaus errichtet. Der freistehende hölzerne Glockenturm stammt aus dem Jahr 1723. 14.10.2018
Cadenberge. Die St.-Nicolai-Kirche wurde in den Jahren 1742 bis 1752 auf den Grundmauern eines bereits 1319 urkundlich erwähnte Vorgängerbaus errichtet. Der freistehende hölzerne Glockenturm stammt aus dem Jahr 1723. 14.10.2018
Helmut Seger
Der Turm der evangelischen St.-Marien-Kirche in Harzgerode. (August 2018)
Der Turm der evangelischen St.-Marien-Kirche in Harzgerode. (August 2018)
Christian Bremer
Die evangelische Bergkirche in Schierke wurde zwischen 1876 und 1881 im neogotischen Stil aus Granit errichtet. (August 2018)
Die evangelische Bergkirche in Schierke wurde zwischen 1876 und 1881 im neogotischen Stil aus Granit errichtet. (August 2018)
Christian Bremer
Die evangelische Bergkirche Anfang August 2018 in Schierke.
Die evangelische Bergkirche Anfang August 2018 in Schierke.
Christian Bremer

Weitere Bilder aus "Bauwerke / Sakrale Bauten / Deutschland"

Blick über die Spree auf den Berliner Dom.
Das Eingangsportal des Berliner Domes.
Ev.-Luth.
Klingenmünster, Westseite der Klosterkirche mit Glockenturm und Eingangsportal, Sept.2017
Klingenmünster, Blick zur Orgelempore in der ehemaligen Klosterkirche, Sept.2017
Klingenmünster, Chorraum mit Hauptaltar in der ehemaligen Klosterkirche, Sept.2017
Klingenmünster, Blick in den Innenraum der Klosterkirche, Sept.2017
Klingenmünster, Blick vom Innenbereich auf den Ostflügel des ehemaligen Klosters, Sept.2017
Klingenmünster, Innenbereich des ehemaligen Klosters mit Ostflügel (rechts), Klosterkirche und Westflügel (links), Sept.2017
Klingenmünster, Ostflügel des Klostergebäudes und die Klosterkirche St.Michael der ehemaligen Reichsabtei, Sept.2017
Die im Mai 1846 eingeweihte evangelische St.-Matthäus-Kirche in Berliner Stadtteil Tiergarten.
Die evangelische St.-Matthäus-Kirche in Berlin-Tiergarten ist im Stil der oberitalienischen Romanik gehalten.
Die Französische Friedrichstadtkirche auf dem Gendarmenmarkt in Berlin-Mitte.
Der barocke Deutsche Dom entstand in den Jahren 1701–1708 am Gendarmenmarkt.
Der in Anlehnung an die italienische Hochrenaissance und den Barockstil errichtete Berliner Dom ist die größte Kirche Berlins.
Der Berliner Dom ist die flächenmäßig größte evangelische Kirche Deutschlands.
Das kunstvoll gestaltete Seiteneingangsportal des Berliner Domes.
Die im Zweiten Weltkrieg zerstörten neuromanischen Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche iste heute ein Museum und Mahnmal für den Frieden.
Das Freiburger Münster am 7.
Die Französische Friedrichstadtkirche auf dem Gendarmenmarkt in Berlin-Mitte.
Der 1894 bis 1905 errichtete Berliner Dom gehört zu den bedeutendsten evangelischen Kirchenbauten in Deutschland.
Wallenhorst.
Die Südseite mit dem Westturm der Evangelischen Pfarrkirche in Herborn.
Forchheim, St.Johannes Baptista, vier dieser original Bleiglasfenster haben den Krieg schadlos überstanden, Sept.2017

Weitere Bilder aus "Deutschland / Rheinland-Pfalz / Landkreis Südliche Weinstraße"

Klingenmünster, der Gasthof  Zum Adler , Sept.2017
Klingenmünster, das historische Rathaus des Erholungsortes in der Südpfalz, Sept.2017
Blick über die Spree auf den Berliner Dom.
Das Eingangsportal des Berliner Domes.
Ev.-Luth.
Klingenmünster, historische Grabplatten (Epitaphe) an der Außenmauer der ehemaligen Klosterkirche, Sept.2017
Klingenmünster, das Rathaus des ca.2300 Einwohner zählenden Erholungsortes in der südlichen Pfalz, gleichzeitig Geburtshaus des Schriftstellers August Becker (1828-91), Sept.2017
Klingenmünster, Brunnen mit Denkmal für den einheimischen Schriftsteller August Becker (1828-91), Sept.2017
Klingenmünster, Westseite der Klosterkirche mit Glockenturm und Eingangsportal, Sept.2017
Klingenmünster, Blick zur Orgelempore in der ehemaligen Klosterkirche, Sept.2017
Klingenmünster, Chorraum mit Hauptaltar in der ehemaligen Klosterkirche, Sept.2017
Klingenmünster, Blick in den Innenraum der Klosterkirche, Sept.2017
Klingenmünster, Blick vom Innenbereich auf den Ostflügel des ehemaligen Klosters, Sept.2017
Klingenmünster, Innenbereich des ehemaligen Klosters mit Ostflügel (rechts), Klosterkirche und Westflügel (links), Sept.2017
Klingenmünster, Ostflügel des Klostergebäudes und die Klosterkirche St.Michael der ehemaligen Reichsabtei, Sept.2017
Die im Mai 1846 eingeweihte evangelische St.-Matthäus-Kirche in Berliner Stadtteil Tiergarten.
Die evangelische St.-Matthäus-Kirche in Berlin-Tiergarten ist im Stil der oberitalienischen Romanik gehalten.
Die Französische Friedrichstadtkirche auf dem Gendarmenmarkt in Berlin-Mitte.
Der barocke Deutsche Dom entstand in den Jahren 1701–1708 am Gendarmenmarkt.
Der in Anlehnung an die italienische Hochrenaissance und den Barockstil errichtete Berliner Dom ist die größte Kirche Berlins.
Der Berliner Dom ist die flächenmäßig größte evangelische Kirche Deutschlands.
Das kunstvoll gestaltete Seiteneingangsportal des Berliner Domes.
Die im Zweiten Weltkrieg zerstörten neuromanischen Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche iste heute ein Museum und Mahnmal für den Frieden.

Bilder aus der Umgebung

Deutschland > Rheinland-Pfalz > Landkreis Südliche Weinstraße > Bad Bergzabern > Klingenmünster
(C) OpenStreetMap-Mitwirkende

 
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.