Dieses Bild zeigt die Malchower Kirche.

Dieses Bild zeigt die Malchower Kirche.

Diese Kirche ist ein kleiner, rechteckiger, frühgotischer Feldsteinbau; bestehend aus Schiff und gleichbreitem Turm, mit großem Spitzbogen verbunden. Am Ostgiebel befindet sich ein kleines Rundfenster. Die Decke ist glatt verputzt, der Dachstuhl stammt aus dem 18. Jh. 

Der viereckige Pyramidenbretterturm mit kurzem Pyramidendach befand sich in ruinösem Zustand, wurde bereits schon 2004 notgesichert und nun komplett abgetragen. (siehe Bild)

Die Innendecke ist glatt verputzt.
Die Innenausstattung befindet sich auch in sehr schlechtem Zustand. 
So befindet sich eine Kopie des Gemäldes  Kreuzabnahme  von Rubens in der benachbarten Göritzer Dorfkirche. Auch der Taufengel im roten Gewand grüßt zur Zeit die Besucher in der Göritzer Kirche.

Die Malchower Kirche ist die letzte der elf Kirchen des Pfarrsprengels Schönfeld, die nun restauriert wird. Über 40 Jahre wurde in dieser Kirche kein Gottesdienst gehalten und das Bauwerk mutwillig zerstört. 

Am 13.06.2010 soll die Turmbekrönung stattfinden.

Die Kirche soll nach Fertigsttellung der Bauarbeiten als Austragungsort für den Internationalen Malchower Kirchenpreis dienen (Kinder- und Jugendmusikwettbewerb). Die ersten beiden jährlich stattfindenden Wettbewerbe wurden im 1 km benachbarten Göritz durchgeführt.

Dieses Bild zeigt die Malchower Kirche.

Diese Kirche ist ein kleiner, rechteckiger, frühgotischer Feldsteinbau; bestehend aus Schiff und gleichbreitem Turm, mit großem Spitzbogen verbunden. Am Ostgiebel befindet sich ein kleines Rundfenster. Die Decke ist glatt verputzt, der Dachstuhl stammt aus dem 18. Jh.

Der viereckige Pyramidenbretterturm mit kurzem Pyramidendach befand sich in ruinösem Zustand, wurde bereits schon 2004 notgesichert und nun komplett abgetragen. (siehe Bild)

Die Innendecke ist glatt verputzt.
Die Innenausstattung befindet sich auch in sehr schlechtem Zustand.
So befindet sich eine Kopie des Gemäldes "Kreuzabnahme" von Rubens in der benachbarten Göritzer Dorfkirche. Auch der Taufengel im roten Gewand grüßt zur Zeit die Besucher in der Göritzer Kirche.

Die Malchower Kirche ist die letzte der elf Kirchen des Pfarrsprengels Schönfeld, die nun restauriert wird. Über 40 Jahre wurde in dieser Kirche kein Gottesdienst gehalten und das Bauwerk mutwillig zerstört.

Am 13.06.2010 soll die Turmbekrönung stattfinden.

Die Kirche soll nach Fertigsttellung der Bauarbeiten als Austragungsort für den Internationalen Malchower Kirchenpreis dienen (Kinder- und Jugendmusikwettbewerb). Die ersten beiden jährlich stattfindenden Wettbewerbe wurden im 1 km benachbarten Göritz durchgeführt.

Amiens, Kathedrale Notre Dame.
Enrico Riechert 17.05.2010, 1133 Aufrufe, 0 Kommentare
Bamberg, die Geyerswörthbrücke über die Regnitz, von der Oberen Brücke aus gesehen. Im Hintergrund die St.-Stephans-Kirche - 05.05.2018
Bamberg, die Geyerswörthbrücke über die Regnitz, von der Oberen Brücke aus gesehen. Im Hintergrund die St.-Stephans-Kirche - 05.05.2018
Werner Dibke
Bamberg, Ostfassade der Martinskirche (Baujahr 1686-96) am Grünen Markt - 05.05.2018
Bamberg, Ostfassade der Martinskirche (Baujahr 1686-96) am Grünen Markt - 05.05.2018
Werner Dibke
Ordnung muss sein: Gesangbuchregal in der St.-Laurentii-Kirche in Süderende auf Föhr, aufgenommen am 5. September 2018.
Ordnung muss sein: Gesangbuchregal in der St.-Laurentii-Kirche in Süderende auf Föhr, aufgenommen am 5. September 2018.
Ekkehard Sallmann
8 1200x808 Px, 01.11.2018
Altarraum der St.-Nicolai-Kirche in Wyk-Boldixum auf Föhr, aufgenommen am 17.09.2018.
Altarraum der St.-Nicolai-Kirche in Wyk-Boldixum auf Föhr, aufgenommen am 17.09.2018.
Ekkehard Sallmann
7 1200x807 Px, 01.11.2018

Weitere Bilder aus "Bauwerke / Sakrale Bauten / Deutschland"

Ringsheim in der Ortenau,  Innenansicht der spätbarocken Kirche St.Johann,  Mai 2010
Ringsheim in der Ortenau,  die katholische, spätbarocke Pfarrkirche St.Johann,  1784-85 vom Vorarlberger Joseph Hirschbühl erbaut,  Mai 2010
Freiburg im Breisgau,  das Herz-Jesu-Kloster des römisch-katholischen Dehoianerordens,  benannt nach dem Gründer Pater Dehon,  April 2010
Freiburg im Breisgau,  evangelische Friedenskirche im Stadtteil Oberau,  1950 in Backstein errichtet,  April 2010
Weinort Britzingen im Markgräflerland,  die Johanneskirche, ältester Teil ist der Turm von 1250,  April 2010
Freiburg im Breisgau,  Erker des historischen Kaufhauses und der Münsterturm,  leider eingerüstet,  April 2010
Leichte Panoramaaufnahme des Bonner Münsters (Süd-Ost-Seite)  27.04.2010
Kirche St.
Freiburg im Breisgau,  die evangelische Kreuzkirche im Stadteil Stühlinger,  1964 errichtet vom Architekten Gutknecht,  steht unter Denkmalschutz,  April 2010
Freiburg im Breisgau,  evangelische Ludwigskirche, 1952-54 in Schalbetonbauweise errichtet,  an Stelle der 1839 hier aufgebauten alten Klosterkirche Tennenbach,  die 1944 dem Bombenterror zum Opfer
Freiburg im Breisgau,  die evangelische Erlöserkirche im neugotischen Stil,  1895 errichtet im Stadteil Neuburg,  April 2010
Freiburg im Breisgau, Stadtteil Brühl,  katholische Kirche St.Konrad und Elisabeth,  1930 als erste Kirche in reinem Eisenbetonbau vom Architekten  C.A.Meckel errichtet, das Modell steht im Deutschen
Freilichtmuseum Neuhausen ob Eck,  eine Dorfkirche aus dem 15.Jahrhundert,  aus dem Landkreis Esslingen, detailgetreu eingerichtet,  April 2010
Steinhausen in Oberschwaben,  Innenansicht der  Schönsten Dorfkirche der Welt ,  hier entstand von 1727 bis 1733 der erste ovale Freipfeilerraum   auf deutschem Boden durch die Gebrüder Domenicus und
Steinhausen in Oberschwaben,  die Wallfahrtkirche St.Peter und Paul,  als  Schönste Dorfkirche der Welt  bezeichnet,  April 2010
Steinhausen in Oberschwaben,  die Wallfahrtkirche wurde 1728-31 von den Brüdern Domenikus und   Baptist Zimmermann erbaut und gilt als eines der größten   Meisterwerke des frühen Rokoko,  April 2010
Kloster Wald im gleichnamigen Ort in Oberschwaben,  der Innenraum der Klosterkirche St.Bernhard, geweiht 1249,  der Umbau im Barock-Rokoko-Stil erfolgte 1696-98 durch den   Vorarlberger Baumeister

Bilder aus der Umgebung

Deutschland > Brandenburg > Landkreis Uckermark > Brüssow (Uckermark) > Göritz
(C) OpenStreetMap-Mitwirkende

 
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.